Unterarme ohne Hände

16. April 2018 20:27; Akt: 16.04.2018 20:46 Print

Noch mehr Leichenteile im Neusiedler See entdeckt

Der Fall der zerstückelten Frauenleiche im Neusiedler See wird immer mysteriöser. Nun hat die Polizei erneut Leichenteile aus dem Wasser gezogen.

Burgenland, Rust am Neusiedler See. (Bild: picturedesk.com)

Burgenland, Rust am Neusiedler See. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montag Nachmittag und Abend hat die Polizei im Burgenland weitere Leichenteile aus dem Neusiedler See geborgen. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Eisenstadt bestätigte die gegenüber der "APA".

Es wurden zwei Unterarme ohne Hände sowie ein Ober- und ein Unterschenkel gefunden.

Sie gehören aller Wahrscheinlichkeit nach zu der kopflosen Frauenleiche, die am Freitag gefunden wurde. Bisher sind nur Teile ihres Körpers entdeckt worden.

+++ Lesen Sie hier alles zu dem Fall nach! +++

"Es liegt der dringende Verdacht nahe, dass sie zu der Leiche gehören", sagte Koch. Am Dienstag soll dies noch von einem DNA-Sachverständigen geprüft werden.

Aktueller Ermittlungsstand
Ermittelt wird derzeit in alle Richtungen. Von Gewaltverbrechen bis Unfall kann noch nichts ausgeschlossen werden. Eine Obduktion soll die Todesursache klären, unterdessen werden Vermisstenlisten in Österreich und Ungarn durchforstet.

Weiters vermuten die Ermittler, dass die Leiche schon seit Monaten im See gelegen haben könnte. Die windgeschützte Fundstelle lag zwischen dem Schilf und einer Seehütte, war nur per Boot zu erreichen. Ein Schilfschneider schlug am Freitagmittag Alarm, nachdem er den grausigen Fund gemacht hatte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nil am 16.04.2018 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist los

    Liebe Polizei ich als normaler Bürger kann Ihnen zu 150% sagen, das es sich nicht um Selbstmord oder eine Unfall gehandelt hat. Möchte wissen, was sich der ermittelte Beamter reingeschmissen hat.

  • Christian am 16.04.2018 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ermittelt hier Major Kottan?

    Von Gewaltverbrechen bis Unfall kann noch nichts ausgeschlossen werden? Welche hochbezahlten akademischen Kapazunder arbeiten bei unserer Polizei? Ermittelt hier Major Kottan gemeinsam mit seinen Kollegen Schremser? Zur Ausschließung von Selbstmord und Unfall braucht man keine langjährige Polizeiausbildung, oder doch?

    einklappen einklappen
  • Man sagt.. am 16.04.2018 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    besser nix..

    Ein Unfall kann nicht ausgeschlossen werden? Vielleicht gar Suidzid? (Kopfschüttel..)

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Blabla am 17.04.2018 07:52 Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Selbstmord...? Unfall...? Ernsthaft? Wie konnte sich die Leiche noch selbst zerstückeln?

  • Calimero am 17.04.2018 06:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meldung

    Eine der Spuren führt ins benachbarte Ungarn. Dort wird seit Jahren eine Frau vermisst. Es wird vermutet, dass sie Opfer einer Gewalttat wurde. Unter Verdacht: ihr Ex-Ehemann, ein gelernter Fleischhauer. Da aber nie eine Leiche gefunden wurde, gab es auch keinen Prozess.

  • zimbo am 17.04.2018 05:48 Report Diesen Beitrag melden

    Unfall ?

    Gestolpert und in Einzelteile zerfallen ? Diese sodann in den See gekollert.Restösterreich wird langsam zu Wien.

  • K könig am 17.04.2018 04:06 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Bei ostwind treibt alles nach rust muss im Winter passiert sein im Sommer her bst haben wir die aale die alles aufessen

  • Steppe am 17.04.2018 01:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Ein Burgenland - Krokodil wird s sein das Seewinkler Monster ?Wenns nicht soo traurig wäre ,