Stegersbach

16. November 2017 14:29; Akt: 16.11.2017 16:30 Print

Wohnhausbrand fordert eine Tote und 3 Verletzte

Vier Feuerwehren standen im Einsatz, um einen Gebäudebrand in Stegersbach im Bezirk Güssing zu löschen. Für eine 95-jährige Frau kam jede Hilfe zu spät.

Bei einem Wohnhausbrand in Stegersbach ist eine Frau ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. (Bild: Freiwillige Feuerwehr)

Bei einem Wohnhausbrand in Stegersbach ist eine Frau ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. (Bild: Freiwillige Feuerwehr)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Brand in einem Wohnhaus ist am Donnerstag eine 95-jährige Frau ums Leben gekommen. Drei weitere Frauen, zwei Bewohnerinnen und eine Pflegerin, wurden laut Informationen der Landessicherheitszentrale Burgenland verletzt und nach einer Erstversorgung ins Krankenhaus Oberwart gebracht. Eine von ihnen erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Neben vier Wehren mit insgesamt 50 Leuten und zwei Rettungsfahrzeugen, war auch der Notarzthubschrauber "Christophorus 16" vor Ort.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Stegersbach via Facebook berichtet, ist die Steinbacherstraße nach Ollersdorf während der Dauer des Einsatzes nicht passierbar gewesen. Bei der Erstalarmierung waren die Einsatzkräfte von einem Zimmerbrand ausgegangen, tatsächlich stand das ganze Gebäude in Flammen. Die Brandursache steht noch nicht fest.

(ek)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.