Tragödie in Kärnten

13. Februar 2016 15:54; Akt: 21.02.2016 03:40 Print

45-Jährige auf Gleisen von Zug getötet

Beim Überqueren von Gleisen im Kärntner Friesach wurde eine 45-Jährige am Samstagvormittag von einem Güterzug erfasst und getötet.

storybild

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

An der Unglücksstelle überqueren laut Polizei immer wieder Fußgänger unerlaubterweise die Gleisanlagen der Südbahnstrecke. So auch die 45-Jährige gegen 10.40 Uhr im Ortsteil Grafendorf.

Sie dürfte den aus Richtung Althofen nahenden Güterzug übersehen haben. Der Zug erfasste die Frau, sie war auf der Stelle tot.