Beamte attackiert

10. März 2018 15:57; Akt: 11.03.2018 10:44 Print

22-jähriger Asylwerber zuckt bei Kontrolle aus

Weil er von der Polizei überprüft werden sollte, verlor ein junger Asylwerber völlig die Nerven. Zuerst ergriff er die Flucht, wenig später ging er auf die Beamten los.

(Symbolbild) (Bild: Archiv)

(Symbolbild) (Bild: Archiv)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Polizei wollte gegen 00.40 Uhr in Klagenfurt eine vorerst unbekannte Person kontrollieren.

Der junge Mann lief jedoch sofort davon und versteckte sich hinter einem Zaunsockel. Als die Polizisten sich näherten lief er in den Innenhof einer Wohnsiedlung und konnte dort von einem Polizisten gestellt werden.

Dabei zuckte der Mann völlig aus und versetzte dem Polizisten mit beiden Armen einen Stoß gegen den Oberkörper. Danach ergriff er erneut die Flucht. Nur kurze Zeit später wollte er in einen Innenhof laufen, übersah dort allerdings eine Metallkette. Er blieb in der Kette hängen und kam zu Sturz.

Polizisten mit Tritte verletzt

Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich der junge Mann mit allen Mitteln und trat mit den Füßen gegen die Beamten. Ein Polizist wurde durch die Tritte leicht verletzt.

Als die Beamten den Mann kontrollierten stellten sie fest, dass es sich um einen 22-jährigen Asylwerber aus Liberia handelt, der sich unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhält.

Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen und wird nach dem Fremdenpolizeigesetz angezeigt. Ebenso wird er der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dirtsa am 10.03.2018 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    Abschieben!

    Sofortige Ausweisung nach Italien, denn von dort ist er mit Sicherheit illegal hier eingereist!!!

    einklappen einklappen
  • Nebbichklopfer am 10.03.2018 16:41 Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Vorläufig festgenommen. Damit er wieder abtaucht. Was soll das?!?

    einklappen einklappen
  • Eaglehawk am 10.03.2018 16:07 Report Diesen Beitrag melden

    Reisende soll man nicht aufhalten

    Ups und schon wieder ein Ausreisender...Bon Voyage ...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Egon am 11.03.2018 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Einzelfälle

    Zuerst wöchentlich, dann täglich, dann stündlich und nun sind wir bei minütlichen Einzelfällen.

  • Wiener aka KNIGHT99 am 11.03.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Unmöglich ......

    in der USA würde der Pfosten schon erschossen auf der Gerichtsmedizin liegen. In Österreich hat die Polizei zu wenig durchgreif Möglichkeiten sowie kann man keine Anzeige einbringen denn das muss man selbst bei der Anwaltschaft einklagen. Was für ein Österreich gute Nacht

  • Egon am 11.03.2018 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Sofort abschieben!

    Hoffentlich greift er nicht zum Messer, weil er unzufrieden ist!

  • fireone am 11.03.2018 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Leider dürfen unsere Polizisten

    die altbewährte Gummiwurst nicht mehr einsetzen. Das hätte diesen renitenten Burschen sehr schnell in die Realität zurück gebracht.

  • Seven am 11.03.2018 00:53 Report Diesen Beitrag melden

    Vdb

    Was ist los mit dem Van der Bellen... wenn er soviel positives über seine Flüchtlinge zu erzählen hat dann soll er doch ein paar bei sich zu Hause aufnehmen.