Seit Donnerstag vermisst

07. Januar 2018 11:42; Akt: 07.01.2018 11:44 Print

73-jähriger Jäger von Familie tot aufgefunden

Im Bezirk Hermagor in Kärnten wurde am Samstag ein seit zwei Tagen vermisster Mann von seinen Angehörigen leblos im Wald entdeckt.

Jäger tot aufgefunden (Bild: iStock)

Jäger tot aufgefunden (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 73-jähriger Jäger aus dem Gitschtal begab sich am Donnerstagnachmittag alleine auf die Jagd in Weißbriach im Bezirk Hermagor.

Als der Mann am Dreikönigstag noch immer nicht zurückgekehrt war, begab sich seine Familie auf die Suche nach dem Vermissten. Gegen Mittag fanden die Angehörigen den 73-Jährigen im unwegsamen Gelände leblos auf.

Der Leichnam musste mittels Seilweinde per Helikopter geborgen werden. Die Ermittlungen der Polizei haben bisher keinen Hinweis auf Fremdverschulden ergeben. Der Mann sei an einer natürlichen Todesursache verstorben.


(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.