Um Spende gebeten

07. Dezember 2017 15:44; Akt: 07.12.2017 15:45 Print

Frau umarmt 81-Jährige und stiehlt ihr Geld

In St. Veit an der Glan ist am Donnerstag eine Pensionistin von einer jungen Frau bestohlen worden. Die Fahndung nach der mutmaßlichen Täterin läuft.

Die 81-Jährige wurde während der Umarmung bestohlen (Bild: iStock (Symbolbild))

Die 81-Jährige wurde während der Umarmung bestohlen (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die unbekannte Frau stattete der 81-Jährige gegen die Mittagszeit einen Besuch bei ihrer Wohnadresse ab und bat mit einem Zettel um eine Spende für taubstumme Kinder.

Als die Pensionistin ihr fünf Euro übergab, wollte sich die junge Dame bei der Frau bedanken und sie umarmen.

Obwohl die 81-Jährige dies aber nicht zuließ, gelang es der Unbekannten aus der Umhängetasche des Opfers Bargeld und ein Arztrezept zu stehlen.

Danach ergriff die Frau die Flucht und verschwand in unbekannte Richtung. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die mutmaßliche Täterin bisher nicht gefunden werden.

Täterbeschreibung

Die Geschädigte konnte der Polizei einen Täterbeschreibung geben. Demnach handelt es sich um eine knapp 25 bis 30 Jahre alt Frau. Sie ist knapp 155 cm groß und hat eine schlanke Statur. Sie trägt dunkles Haar und war zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet.

(wil)