Streit in Lokal

16. Juli 2017 17:09; Akt: 16.07.2017 17:09 Print

Kärntner drohte Stiefsohn mit dem Umbringen

In einem Lokal in St. Andrä ist es am Samstag zu einem heftigen Streit zwischen einem 72-Jährigen und den Sohn seiner Gattin gekommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen (Bild: Fotolia/Symbolbild)

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen (Bild: Fotolia/Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam es zu dem Vorfall bereits am Samstagabend in einem Lokal in St. Andrä im Bezirk Wolfsberg.

Der Mann verlor gegen 21.30 Uhr bei einer Auseinandersetzung mit seinem 50-jährigen Stiefsohn völlig die Nerven und drohte ihm und seiner 44-Jährigen Gattin zwei Mal mit dem Umbringen.

Zwischen den drei Personen soll es bereits am Wohngrundstück in St. Andrä zu verbalen Streitigkeiten gekommen sein.

Betretungsverbot

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Gegen den 72-Jährigen wurde ein vorläufiges Betretungsverbot ausgesprochen.

(wil)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bubi am 17.07.2017 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Familie

    Tja die liebe Familie,:-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bubi am 17.07.2017 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Familie

    Tja die liebe Familie,:-)

>