Auf Kopf geschlagen

01. März 2018 07:02; Akt: 01.03.2018 07:02 Print

Mann (41) bedrohte Gattin mit dem Umbringen

In der Nacht auf Donnerstag rückte die Polizei zu einer Wohnung in der Gemeinde Griffen aus. Ein 41-Jähriger rastete aus und ging auf seine Ehefrau los.

(Symbolbild) (Bild: Archiv)

(Symbolbild) (Bild: Archiv)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, passierte der Vorfall gegen 00.40 Uhr in einer Wohnung in der Gemeinde Griffen im Bezirk Völkermarkt.

Ein 41-Jähriger hatte offenbar ordentlich einen über den Durst getrunken und die Nerven verloren. Der Mann attackierte seine Ehefrau und bedrohte die 40-Jährige mit dem Umbringen.

Zudem schlug er ihr mit voller Wucht mit der Faust auf den Kopf. so die Polizei.

Betretungsverbot ausgesprochen

Der Mann wurde von den Beamten vorläufig festgenommen und auf die Dienststelle gebracht. Gegen ihn wurden eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Nach Abschluss der Erhebungen wird der 41-jährige Kärntner angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.