Nach "Heute"-Story

19. Februar 2018 05:00; Akt: 18.02.2018 17:29 Print

"Ich kriege endlich neuen Busen"

Michelle startete im Netz eine Crowdfunding-Kampagne für eine Brust-OP. Nun bekommt sie den Eingriff geschenkt!

Für Michelle L. geht ein Herzenswunsch in Erfüllung: Sie bekommt neue Brüste. (Bild: iStock/privat (

Für Michelle L. geht ein Herzenswunsch in Erfüllung: Sie bekommt neue Brüste. (Bild: iStock/privat ("Heute"-Montage))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schöne BHs ohne Push-Up-Polster im Dessous-Geschäft kaufen – das ist für Michelle L. nicht mehr nur ein Traum, sondern bald Realität. Denn schon in wenigen Tagen erfüllt sich endlich der langjährige Herzenswunsch der Steirerin: Sie bekommt größere Brüste!

"Ich bin völlig baff"

Nachdem die 25-Jährige versucht hatte über eine Crowdfunding-Plattform im Netz Geld für eine Brustvergrößerung zu sammeln, war die Enttäuschung groß. Nur 50 Euro wurden online gespendet. Die alleinerziehende Mutter hatte die Hoffnung bereits aufgegeben – dann die große Überraschung: Nach einem "Heute"-Bericht über Michelles kuriosen Spendenaufruf eilte die Plattform "beautykredit.at" zu Hilfe.

"Ich bin völlig baff. Mir wird der ganze Eingriff von denen bezahlt. Am Donnerstag wird mich Dr. Thomas Aigner in Wien operieren", erzählt Michelle aufgeregt. Dann ist sie um gleich zwei Körbchengrößen (von A auf C) glücklicher.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(adu)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mopsi am 19.02.2018 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    die Dame sollte sich schämen....es gibt viele kranke Menschen die Heilbehelfe benötigen und diese nicht bekommen bzw sich die leisten zu können....das wäre wichtiger als eine Vergrößerung des Busen!!!

    einklappen einklappen
  • murksi am 19.02.2018 06:11 Report Diesen Beitrag melden

    Skurril

    Na diese Sorgen möcht ich haben....Ich hätte auch ein paar Wünsche aber solche sicher nicht!

    einklappen einklappen
  • Peri am 19.02.2018 06:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unnötig

    bei der OP ist ja auch Risiko dabei...es könnte schief geh'n oder gut gehn...sie ist alleinerziehend und riskiert ihr Leben und Gesundheit wegen einer Brust-OP..ich würde das nie im Leben machen. niemals..es gibt so viel wichtigeres im leben. zum Beispiel ihr Kind

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Susi am 06.03.2018 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    Muss echt nicht sein

    Ich hab nach 3 Schwangerschaften auch nur ein A. Aber ich bin gesund und mein Mann liebt mich so wie ich bin. Und auch ein kleiner Busen ist schön, finde ich halt. Mit dem Geld verbringe ich lieber schöne Stunden mit meiner Familie. Versteh nicht warum sie das bezahlt bekommt... hätte ja schon 10 Jahre Zeit zum sparen gehabt wenn sie es sich seit dem 16. LJ wünscht

  • Kerstin am 20.02.2018 11:08 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Finde ich nicht ganz okay. es gibt genug Menschen die krank sind und denen keiner hilft.aber ich denke ich kenne diese Dame persönlich...

  • Eli Fix am 19.02.2018 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Busen OP

    Womit sich wieder deutlich zeigt: mit schnorren kommt man besser durchs Leben als mit arbeiten und sparen - krank :-(

  • WolfgangHeute am 19.02.2018 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ja, wenns nicht ausrinnt.

    Und wieder wird was echtes mit Silikon gefüllt.

  • Margarete am 19.02.2018 10:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brust OP

    was zum Teufel soll das?Wenn jemand schwer erkrankt ist und eine OP benötigt,die er sich nicht leisten kann,dann muss derjenige kämpfen,um finanzielle Unterstützung, aber eine Brust OP,nur damit der Busen grösser wird?niemals