Schmuggel aufgeflogen

06. Februar 2018 14:21; Akt: 06.02.2018 14:36 Print

Österreicher mit drei Kilo Kokain in Bayern erwischt

Im Zuge einer Fahrzeugkontrolle haben bayrische Beamten über drei Kilogramm Kokain im Wagen eines Österreichers aufgespürt.

Die sichergestellten Drogen.  (Bild: Polizei)

Die sichergestellten Drogen. (Bild: Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Polizeiinspektion von Passau am Dienstag mitteilt, hatten Streifenbeamten im Zuge einer Kontrolle auf der A3 bereits am 31. Jänner mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt.

Der Fahrzeuglenker, ein 47-jähriger Österreicher, und seine 22-jährige rumänische Begleiterin wurden wegen illegaler Einfuhr von Drogen festgenommen. Die beiden, die in Richtung Österreich unterwegs waren, befinden sich nun in Passau in Untersuchungshaft.

Wie das bayrische Landeskriminalamt berichtet, waren die Päckchen Kokain in einer Reisetasche im Kofferraum des Autos versteckt. Die Ermittlungen laufen. Nähere Details zu den verdächtigen Personen gaben die Beamten zunächst nicht bekannt.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wk am 06.02.2018 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Österreicher?

    Ein Österreicher oder einer der die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt?

  • j.l. am 06.02.2018 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    mit 3 kilo

    müsste er aber schneller unterwegs sein. oder hat die polizei noch schnelleren stoff?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wk am 06.02.2018 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Österreicher?

    Ein Österreicher oder einer der die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt?

  • j.l. am 06.02.2018 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    mit 3 kilo

    müsste er aber schneller unterwegs sein. oder hat die polizei noch schnelleren stoff?