Kugeln verschluckt

13. Januar 2018 11:13; Akt: 13.01.2018 11:33 Print

Dealer mit Taschen voller Geld in Meidling gefasst

Polizeibeamte beobachteten am Freitag einen Drogendeal in Wien-Meidling. Der mutmaßliche Verkäufer schluckte beim Eingreifen der Beamten mehrere Kugeln.

Der 25-Jährige Verdächtige hatte 15 Kugeln mit Suchtgift sowie 430 Euro in bar bei sich. (Bild: LPD Wien)

Der 25-Jährige Verdächtige hatte 15 Kugeln mit Suchtgift sowie 430 Euro in bar bei sich. (Bild: LPD Wien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beamte der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei entdeckten am Freitag gegen 11 Uhr in der Meidlinger Niederhofstraße einen Drogenhandel zwischen einem 25-Jährigen und einem 49-Jährigen.

Die Beamten hielten die beiden Verdächtigen an, woraufhin sich der 25-Jährige äußerst aggressiv verhielt. Darüber hinaus machte er laut Polizei "heftige Schluckbewegungen". Die Beamten riefen sofort die Berufsrettung zu Hilfe, die den jungen Mann ins Spital brachten.

Dort stellte man fest, dass der 25-Jährige insgesamt 15 Kugeln "mit offensichtlichem Suchtgift" verschluckt hatte. Um welche Art von Drogen es sich dabei handelte, ist noch nicht geklärt. "Es wird noch ein bisschen dauern bis es draußen ist", so Polizeisprecherin Irina Steirer.

Der 25-jährige Verdächtige hatte zudem 430 Euro in bar bei sich. Er wurde festgenommen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Walter Brenner am 13.01.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Herkunft?

    Ich verwette Haus und Hof, das es sich beim 25jährigen um einen maximal Pigmentierten gehandelt hat.

    einklappen einklappen
  • Taschen voll am 13.01.2018 11:40 Report Diesen Beitrag melden

    er Geld :)

    Da ist aber ein "dicker Fisch" in die Falle geraten.. Und bargeld in Höhe der Grundsicherung war auch noch fast vollständig vorhanden..

  • Dodo2340 am 13.01.2018 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    Drogenhändler

    Und wieder handelt es sich um "Jährige". Sinnlos! Jeder einigermaßen logisch und realistisch Denkende weiß, woher der Wind weht. Nämlich aus dem Ausland.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Erich am 14.01.2018 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man das hochrechnet

    bei 1000 Dealern in Wien,da kommt eine schöne Summe pro Tag für die Mafia raus.

  • Mama Renate am 13.01.2018 21:08 Report Diesen Beitrag melden

    Steuer und Sozialversicherung sind ...

    davon zu bezahlen. Umsatz 430.- bis 11 Uhr, sind geschätzte 2.000 bis 19 Uhr. Dazu kommen Finanzstrafen und Strafen der SV. von 3.000.- Minimum für Nichtanmeldung usw. 300 Tage im Jahr gedealt, sind geschätzte 600.000 Euro Jahres Umsatz. Zum Dealen kommt meistens noch die Hehlerei, auch da sind Abgaben fällig. Alleine um wieviel an Abgaben uns diese Leute betrügen, plus massiver Sozialbetrug.

  • mopsi am 13.01.2018 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    na schau freue mich täglich um 4h aufzustehn auch Sonntags und zur Arbeit zu gehn....damit ich diese Früchtchen mit durchfüttern kann....gibt doch nichts schöneres oder???

    • Friedrich Reisinger am 13.01.2018 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mopsi

      KOSTET UNS WIEDER VIEL GELD.SPITAL USW. ABER WIR HABEN ES JA.

    • mopsi am 14.01.2018 05:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Friedrich Reisinger

      ja Hr Reisinger da haben Sie recht...ich arbeite in solch einer Institution und darf sie dann noch umsorgen!!!!

    einklappen einklappen
  • AuchneMeinung am 13.01.2018 15:06 Report Diesen Beitrag melden

    Schade um ihn

    der wird heute bei der Demo abgehen!

  • Chri Feutz am 13.01.2018 15:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Arbeiter

    Ich arbeite in der Niederhofstrasse und muss sagen: Das ist der Alltag in diesem Grätzl!!!!