Hundstage

24. Juli 2018 20:01; Akt: 30.07.2018 09:03 Print

Erstmals Hitze-Tote in Österreich berechnet

Die heißesten Tage des Sommers sind angebrochen. Auch am Mittwoch knallt die Sonne erbarmungslos vom Himmel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die aktuelle Hitzewelle hat ganz Europa im Griff. In Schweden und Griechenland toben Waldbrände, bei Athen sind bereits über 60 Menschen den Flammen zum Opfer gefallen.

Wetter am Mittwoch
In Österreich werden die Nächte zunehmend tropisch, tagsüber steigen die Temperaturen bis zur 30-Grad-Marke. Am Mittwoch überwiegt der Sonnenschein, bis zum Abend kann es einige Gewitter geben.

Die Wetterprognosen für Österreich im Detail finden Sie hier >>

Mehr Tote als im Straßenverkehr
Einem neuartigen Berechnungsmodell der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zufolge, starben in Österreich im Jahr 2017 mehr Menschen an Hitze als im Straßenverkehr. Im Straßenverkehr starben im Vorjahr 413 Menschen, Hitzetote soll es hingegen 586 gegeben haben.

Das System, das von AGES-Statistiker Lukas Richter für Österreich adaptiert wurde heißt "HitzeMOMO" (Mortalitätsmonitoring) und stellt die wöchentlichen Todesfälle mit der Lufttemperatur gegenüber. Wurden in einer Woche überdurchschnittlich viele Todesfälle erfasst - und eine überdurchschnittlich hohe Temperatur, dann kann man von einem Zusammenhang und somit von Hitzetoten sprechen.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mopsi am 25.07.2018 04:14 Report Diesen Beitrag melden

    fr

    und alles zubetonieren daß es noch wärmer wird....heute ist es ja modern alles aus Glas und Beton zu bauen und keine Grünflächen mehr...z.B Europaplatz....ein Betonfeld mit Sitzbänken un der prallen Sonne und statt Bäumen Eisenstangen.....ich würde die Verursacher mal dort hin setzten für viele Stunden....gerade in Städten heizen sich solche Materialien wie ein Pizzaofen auf und hält die Hitze!

    einklappen einklappen
  • Ich am 25.07.2018 06:36 Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache Hitzefrei abgeschafft

    Abgesehen von kranken oder alten Menschen, leiden vor allem die, die den ganzen Tag bei den Temperaturen draußen arbeiten müssen. Mein Lebensgefährte muss noch dazu Asphalt Arbeiten tätigen, also Hitze von oben, Hitze von unten. Letztes Jahr mussten mehrere Kollegen von ihm ins Krankenhaus, weil sie einen Sonnenstich oder ähnliches hatten.

  • zimbo am 24.07.2018 20:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wurde auch Zeit !

    Ständig wird von wir lieben die Hitze geredet.Klima braucht bzw. darf auch keiner.So wurde halt still gestorben.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Marta am 26.07.2018 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Die Welle der Hitze

    Hitzewelle bei einem Schnitt von 25° Ja, Hitzewelle im Schädl

  • Klaus am 25.07.2018 22:11 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Find ich schon ziemlich übertrieben dieses jahr bei 30 grad von einer hitzewelle zu berichten...lass ich mir einreden ab 35 grad und darüber

  • grilli am 25.07.2018 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wetter ORF . at

    Aktuelles Wetter Ober-Österreich 11:00 Uhr Min. Temperatur 21,2°C Maximale Temperatur 25,3°C

  • tanja am 25.07.2018 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    na bravo

    jetzt dürfen wir uns dann 12 Stunden abhackeln bis wir umfallen, und der regierung ist das wurscht

  • Toni am 25.07.2018 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Waldvernichtung

    Ich kann mopsi nur zustimmen. Alles wird zu betoniert. Überall, wo früher Parks mit schönen Bäumen waren, werden rücksichtslos Parkflächen oder ähnliches errichtet. Außerdem werden weltweit riesige Waldflächen gerodet. Die natürliche "Klimaanlage" Urwald wird vernichtet. Da wundert es mich nicht, dass es immer heißer und trockener wird.