"Keine Absprachen"

16. Mai 2017 18:58; Akt: 16.05.2017 19:13 Print

Jetzt wehrt sich der ORF gegen Schummel-Vorwürfe

von C. Oistirc - Trickserei beim Primetime-Tanzwettbewerb des ORF? Der Sender dementiert das Gerücht entschieden und stellt klar: "Es gibt sogar einen Notar."

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tanz ohne Pflanz – das ist die Devise bei der TV-Show Dancing Stars. „Es gab und gibt bei der seit elf Staffeln laufenden Show keinerlei Absprachen mit den prominenten Teilnehmern bezüglich der Dauer ihres Verbleibs“ – schreibt der ORF in einer Stellungnahme an „Heute“.

Doch warum ist das Primetime-Getanze plötzlich diesem Verdacht ausgesetzt? Wie berichtet, ist Ex-Teilnehmer Mike Galeli unlängst bei Eva Pölzl in „Guten Morgen Österreich“ angetanzt. Dort plauderte er aus: „Es war schon ein Deal mit dem ORF, dass ich immer weiterkomme.“ Jetzt sagt der Schauspieler: „Missverständnis. Ich habe mich nach einer kurzen Nacht nur versprochen.“

TV-Lady Eva Pölzl, die schon in der Live-Sendung verdutzt reagierte, zu „Heute“: „Es war offenkundig ein Missverständnis. Ich will das jetzt nicht größer machen als es ist.“ Auch der ORF gibt den Gerüchten null Punkte: „Das Voting wird jede Woche von einem Notar live überwacht.“

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Guentta am 17.05.2017 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    So what?

    Bei Dancing Stars und Song Contest wurde noch nie geschoben. Und die Erde ist eine Scheibe. Werner Gruber wird's sicher bestätigen.

  • Ist Er am 17.05.2017 02:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag.

    Für diese Vorwürfe muss der ORF dankbar sein, lenken sie doch prima von den echten Problemen ab und lassen Armin Wolf und Co vergessen!

  • Leonhard am 17.05.2017 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    Aber hörts doch auf

    weiß doch eh jeder, daß alle "shows" nach Drehbuch ablaufen...braucht der ORF gar kein TamTam drum machen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guentta am 17.05.2017 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    So what?

    Bei Dancing Stars und Song Contest wurde noch nie geschoben. Und die Erde ist eine Scheibe. Werner Gruber wird's sicher bestätigen.

  • Leonhard am 17.05.2017 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    Aber hörts doch auf

    weiß doch eh jeder, daß alle "shows" nach Drehbuch ablaufen...braucht der ORF gar kein TamTam drum machen...

  • Ist Er am 17.05.2017 02:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag.

    Für diese Vorwürfe muss der ORF dankbar sein, lenken sie doch prima von den echten Problemen ab und lassen Armin Wolf und Co vergessen!

>