Grau in Grau ins Wochenende

10. Januar 2018 14:00; Akt: 10.01.2018 15:23 Print

Jetzt kommt der Schnee bis nach Wien

Bis ins Wochenende lässt sich in Wien kein Sonnenstrahl blicken. Der Nieselregen geht weiter und bringt doch noch Schnee bis in die Hauptstadt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die schlechte Nachricht zuerst: Das Wetter im Osten zeichnet sich diese Woche durch Beständigkeit aus – Grau in Grau geht es bis ins Wochenende weiter. Die Gute: Es gibt einen Lichtblick am Horizont.

Umfrage
Freuen Sie sich auf den Schnee?
39 %
25 %
3 %
33 %
Insgesamt 3635 Teilnehmer

Am Donnerstag (11. Jänner) sperren Hochnebel und Wolken in Wien und Niederösterreich die Sonne erneut aus. Am ehesten kann es noch im Bergland und in den höheren Lagen des Weinviertels etwas auflockern. Zumindest der grausliche Nieselregen macht eine kleinen Verschnaufpause. Allerdings nicht allzu lange. Ein schwacher Wind weht aus Nordwesten über das Flachland. Die Tageshöchstwerte liegen knapp über dem Gefrierpunkt bei 1 bis maximal 7 Grad.

Schnee kommt bis nach Wien

Der Freitag (12. Jänner) kommt wenig überraschend in (50, oder mehr) Grautönen daher und bestraft uns mit erneut einsetzendem Nieselregen, der sich vor allem in den südlichen Landesteilen in Schneeregen bzw. Schneefall wandeln könnte. Dieser könnte sogar bis in die höher gelegenen Außenbezirke der Bundeshauptstadt und dem Wienerwald vordringen. Der Wind frischt nochmals auf und bläst lebhaft von Nordwesten. Die Temperaturen kühlen leicht ab auf 0 bis 6 Grad im Tagesmaximum.

Wochenende verspricht Besserung

Der Samstag (13. Jänner) beginnt nebelig. Vormittags ist mit Niederschlag zu rechnen. Erst am Nachmittag lockert die Wolkendecke von Westen her leicht auf. Hie und da könnte sogar die Sonne durchbrechen.

Dieser Trend setzt sich auch am Sonntag (14. Jänner) fort. Der Wind nimmt weiter an Fahrt auf und bringt kalte Luft aus dem Osten in den Donauraum.

Die detailgenaue Wetterprognose für Ihre Region, 44.000 Orte Österreichs jetzt hier abrufen >>>

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(rcp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Karl am 10.01.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    komisch und das mitten im winter

    kommen vielleicht wieder 2 cm schnee für 12 stunden und zeitungen schreiben was von jahrhundert winter

  • Drazsdak Friedrich am 10.01.2018 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Was ihr vorhersagt ist der größte Schmarrn.

  • skyfarmer am 10.01.2018 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hr

    War nicht schon mal Schnee in Wien? welch sensation.boah.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • erdhaxn am 10.01.2018 20:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Unnötige Panikmache!

  • Drazsdak Friedrich am 10.01.2018 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Was ihr vorhersagt ist der größte Schmarrn.

  • skyfarmer am 10.01.2018 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hr

    War nicht schon mal Schnee in Wien? welch sensation.boah.

  • Karl am 10.01.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    komisch und das mitten im winter

    kommen vielleicht wieder 2 cm schnee für 12 stunden und zeitungen schreiben was von jahrhundert winter