Waidhofen/Ybbs

24. August 2018 14:55; Akt: 24.08.2018 15:04 Print

Ausgebüxter Luchs attackiert & verletzt Hund

Wie berichtet, waren eine Luchsmutter und ihr Nachwuchs aus dem Gehege des Naturparks Buchenberg entwischt, seither wird versucht sie einzufangen.

Zwei Luchse entwischten aus dem Naturpark, seither streunen sie am Buchenberg umher. (Bild: Naturpark Buchenberg)

Zwei Luchse entwischten aus dem Naturpark, seither streunen sie am Buchenberg umher. (Bild: Naturpark Buchenberg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie berichtet, ist der Buchenberg derzeit Revier einer Luchsmutter und ihres Jungen. Die beiden Tiere waren aus ihrem Gehege im Naturpark in Waidhofen an der Ybbs ausgebüxt. Seither wurden sie täglich am Buchenberg gesichtet, es wurde versucht, sie mit Futter anzulocken.

Doch jetzt kam es zu einem blutigen Vorfall: Die freilaufende Luchsmutter attackierte und verletzte den Hund einer Familie, die gerade am Buchenberg spazieren ging.

Buchenberg ab sofort gesperrt

Aufgrund dieses Vorfalles rate ich allen Waidhofnerinnen und Waidhofnern dringend von einem Besuch des Buchenbergs ab. Der Buchenberg ist ab sofort gesperrt! Die Sicherheit der Bevölkerung ist unser höchstes Anliegen“, verkündete jetzt Bürgermeister Werner Krammer (VP).

"Da bisher alle Fang- und Betäubungsversuche seitens des Tierparkbetreibers erfolglos waren, habe ich die Landesregierung und die Landespolizeidirektion ersucht, zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen auch ein Abschuss möglich ist“, so Krammer weiter.

Auch zwei Lebendfangfallen sollen jetzt aufgestellt sein, laut Krammer sei die Situation so nicht tragbar.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heimatland am 24.08.2018 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muttertier verteidigt den Nachwuchs

    Ein Muttertier abschießen? Das wäre wirklich letztklassig!

  • Knut Randauch am 24.08.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Hund sollte sich nie

    mit einer Katze anlegen. Erst recht nicht, wenn sie Junge führt.

    einklappen einklappen
  • Jeep am 24.08.2018 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erich

    Seid ihr alle noch normal!Lux abschießen Wolf anschießen Bär abschießen seid froh das es die Tiere noch gibt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Karl Binder am 26.08.2018 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    Bürgermeister will die Tiere Töten

    Der Schwarze Alleinherscher in Waidhofen will schon wieder Abschießen!

    • Werner am 26.08.2018 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Karl Binder

      Typische Vorgehensweise des ich bin der Allmächtig Bürgermeister. Mein Wort ist Gesetz.

    einklappen einklappen
  • Heikin Ashi am 24.08.2018 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Wie wäre es mit draußen lassen

    Jetzt machen die streng geschützen Tiere schon selbst einen Wiederansiedelungversuch und nun hindert man sie daran. Verkehrte Welt! Im Übrigen sind mir Luchse viel lieber als die tatsächlich gefährlichen Wölfe.

  • Nili am 24.08.2018 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leinenpflicht

    Am Buchenberg besteht Leinenpflicht für alle Hunde. Die Besitzer gehören auch gleich bestraft. Sind selber schuld das ihr Hund verletzt wurde. Es gibt In Waidhofen eine eigene eingezäunte Hundefreilauf -Zone.

  • Spaltpilz am 24.08.2018 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Luchse im Tierpark

    Bin öfters im Tierpark Buchenberg.War eigentlich nur eine Frage der Zeit,den der Zaun bei den Luchsen und Wölfen hätte schon längst erneuert werden sollen!Hoffentlich fangen sie die Tiere bald ein,sonst werden ein paar freilaufende Tiere am Speiseplan stehen...

  • Trinchen am 24.08.2018 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    War der Hund

    nicht an der Leine? ?? Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Luchse sind scheu und meiden den Kontakt zu Menschen

    • Sebastian am 26.08.2018 09:29 Report Diesen Beitrag melden

      Luchs und wolf haben bei uns nichts mehr verloreb

      Aber nicht wenn der luchs aus einem gehäge ist und menschen gewohnt ist

    einklappen einklappen