Unterbergern

06. Dezember 2017 07:15; Akt: 06.12.2017 09:43 Print

Verletzter Lenker nach Crash im Auto eingesperrt

Kniffliger Einsatz für drei Feuerwehren am frühen Mittwoch in Unterbergern: Ein verletzter Lenker musste aus einem umgekippten Auto befreit werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als die Einsatzkräfte am frühen Mittwochmorgen am Unfallort in Unterbergern (Bez. Krems) eintrafen, fanden sie das Auto des Verunglückten auf der Seite liegend vor. Der verletzte Lenker war noch im Wagen und ansprechbar, konnte sich aber aus eigener Kraft nicht befreien.

Auf einer engen Zufahrt dürfte der Lenker aus unbekannter Ursache auf die Böschung neben der Fahrbahn geraten sein, wodurch sein Wagen umkippte. Die Florianis konnten den Mann im Auto erstversorgen und ihn anschließend befreien.

Vom Roten Kreuz wurde er dann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital nach Krems gebracht. Sein Wagen wurde von der Feuerwehr wieder zurück auf die Räder gedreht und sicher abgestellt.


(min)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.