Bezirk Lilienfeld

14. November 2017 09:55; Akt: 14.11.2017 11:05 Print

Bauer bei Forstarbeiten von Baum getroffen

Schwerer Unfall bei Arbeiten in den Wäldern von Türnitz (Bezirk Lilienfeld): Ein Landwirt (57) wurde dabei schwer verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein schwerer Forstunfall ereignete sich Montag in Türnitz (Bezirk Lilienfeld): Ein ortsansässiger Landwirt war gerade mit Arbeiten auf steilen Hängen des Waldes beschäftigt, wollte Blochholz aufladen, als sich einer der Stämme plötzlich in Bewegung setzte. Beim Versuch, dem Baum auszuweichen, stürzte der 57-Jährige und wurde in Folge von dem Stamm überrollt.

Die Mitglieder der Feuerwehr Türnitz, die Exekutive sowie das Team des Roten Kreuzes machten sich umgehend auf den Weg zu dem Schwerverletzten. Nach der Stabilisierung vor Ort wurde er mit Hilfe einer Korbschleiftrage aus dem Gelände getragen und dem Team des "Christophorus 15" übergeben.

Per Heli wurde der Landwirt anschließend in äußerst ernstem Zustand ins Landesklinikum St. Pölten transportiert.

Wie berichtet, kam es erst am Samstag zu einem tödlichen Forstunfall bei Wiener Neustadt, ein 43-Jähriger starb.

(nit)