Crash auf S6

21. April 2017 11:56; Akt: 21.04.2017 12:05 Print

Bundesheerfahrzeug lag quer über die Fahrbahn

Zu einem Unfall kam es heute auf der S6 bei Neunkirchen: Zwei Fahrzeuge kollidierten. Dabei stürzte der "Puch-G" um. Ein Insasse wurde schwer verletzt.

Das Bundesheerfahrzeug kollidierte mit einem anderen Pkw.  (Bild: Einsatzdoku/Lechner)

Das Bundesheerfahrzeug kollidierte mit einem anderen Pkw. (Bild: Einsatzdoku/Lechner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Semmering Schnellstraße (S6) Richtung Wien im Bereich Neunkirchen kollidierten zwischen der Auffahrt Neunkirchen und der Raststation Natschbach zwei Fahrzeuge, wobei eines davon (Geländefahrzeug des Österreichischen Bundesheeres) ins schleudern geriet und umstürzte.

Der "Puch-G" kam in Folge auf der Überholspur seitlich zu liegen. Ein Insasse des Bundesheerwagens wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Bergung von der Feuerwehr Neunkirchen Stadt durchgeführt.


(hot)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.