Purkersdorf

19. Juni 2017 18:15; Akt: 19.06.2017 18:15 Print

Diebes-Ehepaar erbeutete in 6 Wochen 7.000 Euro

Polizei-Erfolg: Dem Diebes-Ehepaar vom Spar-Markt in Purkersdorf (St. Pölten) konnten die Beamten Dutzende Fälle in ganz Österreich nachweisen.

In Purkersdorf endete die Serie der Tschen-Diebstähle durch das Ehepaar. (Bild: Fotolia-Symbolbild, privat)

In Purkersdorf endete die Serie der Tschen-Diebstähle durch das Ehepaar. (Bild: Fotolia-Symbolbild, privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während in Purkersdorf am Samstagvormittag 50 Jahre Stadterhebung gefeiert wurde, lag ein rumänisches Ehepaar (52, 42) im Spar-Supermarkt auf der Lauer um Geldbörsen aus Taschen, Körben oder Einkaufswagen zu fischen. Sie wurden geschnappt und festgenommen (Heute berichtete).

Mit den beiden Profi-Dieben ging den Beamten ein großer Fisch ins Netz. Bei den Einvernahmen wurden dem Pärchen Dutzende Diebstähle und Bankomatbehebungen in ganz Österreich nachgewiesen. Innerhalb von sechs Wochen behoben sie mit erbeuteten Bankomatkarten insgesamt 7.000 Euro. Es wird weiter ermittelt.

(ste)