Niederösterreich

05. März 2018 06:01; Akt: 05.03.2018 11:42 Print

Eiskalt abserviert! "Heute" nimmt Hündchen auf

Letzte Woche waren zwei zuckersüße Welpen im Burgenland ausgesetzt worden. "Heute" gab jetzt einem dieser Hunde im Bezirk Krems ein Zuhause.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zitternd vor Kälte waren zwei süße Mischlinge in einem Karton im Hof einer Tierärztin im Burgenland gefunden worden ("Heute" berichtete). Heute überlegte nicht lange und gab einem dieser Hündchen ein Platzerl.

"Heute"-Mitarbeiterin Martina Zauner holte am Wochenende Racker Chewy von den "Pfotenrettern" in Wien ab. Sein neues Zuhause ist jetzt auf einem großen Hof mit Hendln, Hasen Katzen und Hund Monti. Dort fühlt sich Chewy bereits pudelwohl - spielt, bellt, frisst brav... Der kleine Welpe ist erst rund zehn Wochen alt, ein Mischling (dabei ist Zwergspitz, Malteser).

Die erste Nacht schlief Chewy auf seinem neuen Platzerl, recht lange - denn: so ein Umzug macht ja soooo müde ...

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • trafi12 am 05.03.2018 06:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke für die Rettung

    Danke, ich wünsche euch beiden viel Freude miteinander.

  • Tina am 05.03.2018 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ausgesetzte Welpen

    Danke an HEUTE Es vergeht kein Tag, an dem nicht mehrer Fälle von ausgesetzten, misshandelten und getöteten Tiere zu lesen ist. Für einen Tierfreund einfach unfassbar. Ich habe auch davon 4 Katzen und einen Hund! So gerne würde ich anderenfalls helfen. Vielen Dank an die Menschen, die für diese Ärmsten noch ein freies Plätzchen haben.

    einklappen einklappen
  • David am 05.03.2018 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dankeschön

    Ein großes Dankeschön an die Zeitung "Heute "!!!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Monuka am 06.03.2018 18:57 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Bin aehr glücklich das die welben ein zuhause gefunden haben

  • ... am 05.03.2018 23:27 Report Diesen Beitrag melden

    anonym

    Unfassbar!So etwas einzigartig süßes u so behandelt. Ich habe auch einen wundervollen Hund, nie gewollt aber nicht wegzudenken!!!Sie geben einem mehr als man sich vorstellen kann, das verspechen einem die Augen,wie diese,schon wenn sie klein sind... U es ist eben genau so! Hab einen Hund und jeder Kummer ist halb so schlimm denn er o sie ist da wann immer du sie brauchst, u gib es zurück. Gib ihnen Spaß am Leben u du hast mehr Freude an deinem u IHREM! Nichts auf dieser Welt kann dir das geben was dir ein Hund geben kann! U nichts davon soll für die übrig bleiben die ihm etwas antun können!

  • Joe am 05.03.2018 09:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Heute

    ich verstehe das nicht. wie kann man so ein lieben Welpen aussetzen. Die das machen sind Monsters. super heute das ihr denn Welpen aufgenommen habt.

  • Michael am 05.03.2018 08:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierliebe

    Ganz toll Martina, danke! Ich verstehe dich so gut, auch wir haben gerettete Tiere bei uns. Ihre Zuneigung und Dankbarkeit muss man einfach erlebt haben .....Gott sei Dank gibt es auch Menschen, bei denen Materielles nicht im Mittelpunkt steht!

  • Tina am 05.03.2018 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ausgesetzte Welpen

    Danke an HEUTE Es vergeht kein Tag, an dem nicht mehrer Fälle von ausgesetzten, misshandelten und getöteten Tiere zu lesen ist. Für einen Tierfreund einfach unfassbar. Ich habe auch davon 4 Katzen und einen Hund! So gerne würde ich anderenfalls helfen. Vielen Dank an die Menschen, die für diese Ärmsten noch ein freies Plätzchen haben.

    • Eliza am 13.03.2018 07:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tina

      Sie sprechen mir aus dem Herzen!Danke an alle die sich für arme Tiere einsetzen! Gottseidank gibt es auch noch Menschen mit Herz! Habe selber einige Haustiere, eine grosse Bereicherung für meinen Lebensalltag!

    einklappen einklappen