Hat sich gemeldet

07. September 2018 12:39; Akt: 07.09.2018 13:21 Print

Endlich! Euromillionen-Gewinner meldete sich

Der Mann hat sich Zeit gelassen. Der jüngste Euromillionen-Gewinner aus dem Mostviertel meldete sich erst Tage später.

Symbolbild (Bild: iStock)

Symbolbild (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass der Glückspilz aus dem Mostviertel kommt, wussten wir bereits. Der Niederösterreicher hatte am Dienstag bei der Euromillionen-Zeihung "5 plus 2" richtig und gewann damit 45,4 Millionen Euro.

Meldete sich nicht
Nur, er meldete sich nicht bei den Lotterien, wie Günter Engelhart noch am Mittwoch zu "Heute" sagte.

Spielt seit 30 Jahren Lotto
Am Donnerstag war es dann soweit. Der Niederöstrreicher kontaktierte die Österreichischen Lotterien um seinen Gewinn anzunehmen.

Wie verhält sich einer, der gerade Multimillionär geworden ist? "Er wirkte ruhig und gelassen, war aber nicht sehr gesprächig", sagt uns Engelhart am Freitag.

Viel von sich verraten hat der Mann nicht. Nur, dass er seit 30 Jahren Lotto spielt.

Großgewinn-Betreuer
Ab einer gewissen Summe bieten die Österreichischen Lotterien auch an, mit einem Großgewinn-Betreuer sprechen zu können. Diese Möglichkeit steht auch dem Mostviertler nun frei. Prinzipiell muss er aber jetzt nur mehr seine Bankverbindung bekannt geben, schon fließen die Millionen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herzlichen Glückwunsch! am 07.09.2018 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich

    Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner zu dieser tollen Gewinnsumme! Was muss das nur für ein einzigartiges Gefühl sein!

    einklappen einklappen
  • Knut am 07.09.2018 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation!

    Das Geld zu 3% p.A. angelegt bringt rund 3.700 Euro nur an Zinsen. PRO TAG!

    einklappen einklappen
  • naturlieb am 07.09.2018 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    Glück oder Pummerl ?

    Schön für den Gewinner, alles Gute. Wirsd brauchen, den die Zeitungen wissen schon tast du im Mostviertel daham bist. Ansonsten, SCHWEIGEN oder FLÜCHTEN.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • M.L. am 09.09.2018 14:21 Report Diesen Beitrag melden

    Der Gewinner

    Dem Gewinner wünsch ich alles Gute und viel Spaß. Wie herrlich endlich sorgenfrei.

  • ich am 09.09.2018 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    wer braucht 45 Millionen. Ranglisten völlig falsch. da könnten soviel mehr daran beteiligt werden man kann ein Haus,Urlaub,auto kaufen,aber weder Liebe noch Gesundheit

  • Patrick am 09.09.2018 06:03 Report Diesen Beitrag melden

    sorgenfrei ?!

    Grundstück Haus Pool und neues Auto - ohne Schulden :-) der Gedanke hat was. Aber was mit dem Rest tun hmmmmmmm

  • Knut Randauch am 08.09.2018 23:46 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst, wenn er das

    Geld einfach nur ausgibt, sind das je nach geschätzter Restlebensdauer immer noch einige 1000 Euro PRO TAG!

  • Alles gute am 08.09.2018 18:08 Report Diesen Beitrag melden

    MeToo

    Ich hoffe Frauen fühlen sich jetzt nicht benachteiligt das ein Mann gewonnen hat.

    • Nico am 09.09.2018 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alles gute

      Bald werden die Feministinnen eine Frauenquote beim Lottogewinn fordern.

    einklappen einklappen