Rassismus-Attacke

15. Oktober 2012 19:52; Akt: 16.10.2012 07:22 Print

FP-Politiker bespuckte in Festzelt Kellnerin

Die Nacht zum Wahlsonntag in Krems (NÖ) war aufgeheizt. FP-Chef Strache war mit Spitzenkandidat Walter Rosenkranz auf Wahlkampftour. Und auch das erste Oktoberfest wurde gefeiert. Der Polit-Tross landete im Festzelt.

 (Bild: DPA)

(Bild: DPA)

Fehler gesehen?

Mit dabei die blaue Junghoffnung Alexander Hrubesch (28). Im Zelt kam es dann zum Eklat. Als er zur Sperrstunde nichts mehr zu trinken bekam, beschimpfte Hrubesch die Kellnerin Najwa I. (30, Filipina, in Krems geboren) derb als farbige Prostituierte und spuckte sie an.

Der FP-Rüpel steht zum Skandal: "Es war ein Ausrutscher. Sie hat mich provoziert und zu mir 'Schleich di, du Möchtegernpolitiker' gesagt. Sie hat mich auch beschimpft." Und: "Ich habe mich entschuldigt. Das war’s."