Korneuburg

28. Dezember 2017 10:08; Akt: 28.12.2017 10:39 Print

Fahndung nach Diebstahl: Wer kennt diesen Mann?!

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bittet um sachdienliche Hinweise!!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem einer Pensionistin (87) am 6. Dezember gegen 11:10, nach der Behebung von Bargeld, in einer Bankfiliale in Korneuburg die Brieftasche samt Bargeld und Bankomatkarte gestohlen wurde, hob der Täter mit ihrer Karte noch am selben Tag gegen 13:30 in der gleichen Bankfiliale Geld ab.

Der gesamte Schaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich veröffentlicht nun, gemäß Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg, Lichtbilder des bisher unbekannten Täters.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Korneuburg unter: 059133-3240 erbeten!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Ros)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bonanza66 am 28.12.2017 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Fahndungsfoto

    Einer unseren neuen Österreicher.

    einklappen einklappen
  • Jemesch am 28.12.2017 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    ist nicht der Karli....

    Diese Ratten sind schon überall, furchtbar.....

  • Heinz B. am 28.12.2017 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Fahndungsfoto gucken

    @korbi. das sieht ein "Blinder" dass das einer unserer Neuzugänge ist. Dazu braucht man keinen Pass sehen. Genügt Foto gucki, gucki machen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Horst am 29.12.2017 14:43 Report Diesen Beitrag melden

    jeder kennt ihn

    ich kenne ihn ,..es ist ein 17 jähriger unbegleiteter schutzsuchender ;-)

  • Zlatan B. am 29.12.2017 03:20 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Macht den Drogen

    Der Mann auf dem Bild sieht aus wie jemand , der schon jahrelang Marihuana und andere Cannabisprodukte konsumiert hat . Die bekommen alle diesen trüben Schlafzimmerblick , merken es aber selbst gar nicht .

  • Christian am 28.12.2017 20:57 Report Diesen Beitrag melden

    Schläft unsere Justiz?

    Warum sitzt der Staatsanwalt 20 Tage auf dem Foto und überlegt, ob er das Foto veröffentlichen soll? Muss er Rücksprache bei den NGOs und den letzten Rotgrünen halten? Oder hofft er, dass der Kriminelle in der Zwischenzeit wo anders Schutz sucht? Wer bringt diese Beamten in der Justiz endlich auf Betriebstemperatur, damit die Fahndungsfotos schneller veröffentlicht werden?

  • Poidinger am 28.12.2017 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Iris

    Limit für die Karte auf 400 Euro pro Tag runtersetzen, dann kann der keinen 4stelligen Betrag abheben. Für sowas hätte ich gerne einen Iris-Scan, wo dann jedes Drehkreuz im Geschäft blockiert, er in kein Stadion mehr kommt, usw. Die Technik gibts bereits.

  • AuchneMeinung am 28.12.2017 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ob der einen geraden Satz Deutsch

    rausbringt? Egal, klauen kann er schon. Mein Tipp. Der wird sich noch diese Woche stellen - eventuell mit Dolmetscher!