Pottenstein

13. Februar 2018 14:16; Akt: 13.02.2018 16:04 Print

Frontal gegen Baum: Lenker (21) schwer verletzt

Heftiger Unfall am Dienstagnachmittag in Pottenstein: Ein Lenker verlor auf der B18 die Kontrolle über seinen Wagen, krachte nahezu ungebremst in einen Baum.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Notarzt, Rettung und Feuerwehr standen am Dienstagnachmittag gemeinsam bei einer Menschenrettung auf der B18 im Einsatz. Ein 21-jähriger Lenker war bei Pottenstein (Bez. Baden) von der Straße abgekommen und krachte mit hohem Tempo in einen Baum.

Der Wagen wurde beim Aufprall schwer beschädigt, der Mann in seinem Auto eingeklemmt. Erst die Feuerwehr konnte ihn mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack befreien.

Notarzt und Rettung übernahmen die Erstversorgung des Schwerverletzten, dann wurde er mit Helikopter Christophorus 3 ins Spital geflogen. Die Feuerwehr barg das Auto mit einem Kran, die Polizei musste die B18 für die Dauer des Einsatzes komplett sperren und ermittelt jetzt die Unfallursache.


(min)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.