Niederösterreich

03. Januar 2018 12:30; Akt: 03.01.2018 11:19 Print

Gelbe Engel des ÖAMTC hoben 4.040 Mal ab

Tolle Bilanz der ÖAMTC-Helikopter: Allein in NÖ hoben die Flugretter über 4.000 Mal ab im Jahr 2017.

C3 in Aktion (Bild: Einsatzdoku.at (Symbol))

C3 in Aktion (Bild: Einsatzdoku.at (Symbol))

Fehler gesehen?

18.251 Einsätze hat die ÖAMTC-Flugrettung im Jahr 2017 absolviert, das sind laut "ORF NÖ" 2,5 Prozent mehr Flüge als im Jahr 2016. Die meisten Einsätze gab es in Niederösterreich: 4.040 Einsätze mit dem Notarzthubschrauber.

Am häufigsten hob dabei der C2 aus Gneixendorf (Krems) und der C3 aus Wr. Neustadt ab - jeweils mehr als Tausend Mal. Gneixendorf war auch von einer Neuerung betroffen - hier gibt es jetzt einen 24-Stunden-Betrieb und somit Nachflüge ("Heute" berichtete). Über 1.300 Einsätze flog der C2, davon mehr als 200 Flugrettungen in der Nacht.

(Lie)