Niederösterreich

03. Januar 2018 12:30; Akt: 03.01.2018 11:19 Print

Gelbe Engel des ÖAMTC hoben 4.040 Mal ab

Tolle Bilanz der ÖAMTC-Helikopter: Allein in NÖ hoben die Flugretter über 4.000 Mal ab im Jahr 2017.

C3 in Aktion (Bild: Einsatzdoku.at (Symbol))

C3 in Aktion (Bild: Einsatzdoku.at (Symbol))

Fehler gesehen?

18.251 Einsätze hat die ÖAMTC-Flugrettung im Jahr 2017 absolviert, das sind laut "ORF NÖ" 2,5 Prozent mehr Flüge als im Jahr 2016. Die meisten Einsätze gab es in Niederösterreich: 4.040 Einsätze mit dem Notarzthubschrauber.

Am häufigsten hob dabei der C2 aus Gneixendorf (Krems) und der C3 aus Wr. Neustadt ab - jeweils mehr als Tausend Mal. Gneixendorf war auch von einer Neuerung betroffen - hier gibt es jetzt einen 24-Stunden-Betrieb und somit Nachflüge ("Heute" berichtete). Über 1.300 Einsätze flog der C2, davon mehr als 200 Flugrettungen in der Nacht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.