Jedenspeigen

01. August 2017 07:28; Akt: 01.08.2017 10:07 Print

Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

Der Entminungsdienst entsorgte deutsche Gewehrsprenggranaten in Jedenspeigen (Gänserndorf). Vor den Kriegsrelikten wird gewarnt - tödliche Gefahr.

Deutsche Gewehrsprenggranaten vom Österreichischen Entminungsdienst entsorgt. (Bild: EOR Kampfmittelortung & Freilegung)

Deutsche Gewehrsprenggranaten vom Österreichischen Entminungsdienst entsorgt. (Bild: EOR Kampfmittelortung & Freilegung)

Fehler gesehen?

Deutsche Gewehrsprenggranaten aus dem Zweiten Weltkrieg wurden in Jedenspeigen freigelegt und vom Entminungsdienst entschärft. Bei dem Fund handelt es sich um drei Blindgänger.

Laut Entminungsdienst haben diese sehr empfindliche Zünder und werden meist oberflächennah aufgespürt. Die Experten warnen: "Es sei an dieser Stelle noch einmal mit aller Deutlichkeit erwähnt: Kampfmittelaltlasten sind und bleiben eine tödliche Gefahr."

(hot)

>