Korneuburg

15. April 2018 14:29; Akt: 15.04.2018 12:24 Print

Kaffee-Dieb: Einbruch im Rathaus am helllichten Tag

Schräger Einbruch in Korneuburg: Zu Mittag schlug ein Dieb im Rathaus zu, brach den Kaffeeautomaten auf und ließ den Münzwechsler mitgehen.

Doris Böck (Foto) bemerkte den Diebstahl.  (Bild: Thomas Ledl (CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons), Stadt Korneuburg)

Doris Böck (Foto) bemerkte den Diebstahl. (Bild: Thomas Ledl (CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons), Stadt Korneuburg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rund 80 Euro – so hoch schätzt man im Rathaus Korneuburg die Beute ein, die ein dreister Dieb bei einem Einbruch vergangene Woche machte. Dem gegenüber steht ein Schaden von mehreren 1000 Euro.

Kurios: Der Diebstahl passierte mitten am Tag. Zur Mittagszeit brach der Mann den Kaffeeautomaten im zweiten Stock auf und entwendete den Münzwechsler. Den leerte er dann Herren-Klo aus und schmiss das Gehäuse in den Mülleimer.

Der Kaffee-Automat wurde dabei schwer beschädigt. Im Rathaus war man nicht nur vom Umstand, dass vorübergehend keinen Kaffee mehr gab, geschockt – auch die Dreistigkeit des Diebes sorgte für Kopfschütteln.

(min)