Bruck/Leitha

13. November 2017 05:46; Akt: 13.11.2017 07:32 Print

Kilometerlanger Stau nach Unfall auf der A4

Berufspendler aus dem Burgenland und NÖ müssen am Weg in die Arbeit derzeit viel Geduld haben.

Auf der A4 Richtung Wien geht im Bezirk Bruck derzeit nichts voran. (Bild: iStock (Symbol))

Auf der A4 Richtung Wien geht im Bezirk Bruck derzeit nichts voran. (Bild: iStock (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Frühverkehr am Montagmorgen wird für Pendler aus dem Burgenland und Niederösterreich heute wieder zur Geduldsprobe.

Nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der A4 Richtung Wien zwischen der Anschlussstelle Bruck-West und der Raststation Göttlesbrunn musste die Überholspur gesperrt werden.

Die Feuerwehr Bruck an der Leitha ist derzeit mit Bergung und Aufräumarbeiten beschäftigt. Binnen kürzester Zeit bildete sich ein kilometerlanger Stau. Der Höchststand: elf Kilometer.

(nit)