Hollabrunn

17. August 2018 16:52; Akt: 17.08.2018 16:00 Print

Lenker krachte mit Pkw in Geschäftsauslage

Crash, Boom, Bang in Hollabrunn am Freitagvormittag! Ein Pkw-Lenker donnerte mit dem Auto in eine Geschäftsauslage am Eugen Markus Platz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Spektakulärer Unfall am Freitag um 10 Uhr Vormittag am Eugen Markus Platz in Hollabrunn: Aus noch unbekannter Ursache krachte ein Lenker mit seinem Pkw in eine Geschäftsauslage, die Scheibe des Schaufensters zersplitterte in Tausende Scherben.

Der Lenker wurde bei dem Unfall verletzt und musste nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Spital gebracht werden.

Die Feuerwehr kümmerte sich um die Bergung des im Frontbereich völlig demolierten Mazda.



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hausverstand am 17.08.2018 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Verwechslung

    Hat statt den Retourgang den Vorwärtsgang eingelegt und schon is es passiert. Kann jedem passieren. Wer darüber lacht oder sagt ihm kann so was nicht passieren, ist sicher der nächste.

    einklappen einklappen
  • Chris am 18.08.2018 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    100% Automatik

    Aus vielleicht 6-7 Metern Anlauf so in eine Wand zu donnern, das kann nur ein Automatik Auto gewesen sein. Viele überreden ihr Älteren Verwandten zu einer Automatik wenn sie die Kupplung nicht mehr bedienen können weil sie schon schlecht hören. Aber gerade das ist fatal. Wer keine Kupplung mehr bedienen kann ist bereits Fahruntauglich! Oder käme man so durch die Führerscheinprüfung?

  • Merit am 17.08.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    97 jähriger

    Kann ja mal passieren, dass man den Gehsteig abräumt und gleich ins Geschäft kracht... Was wäre gewesen, wenn da eine Mutter mit Kinderwagen vorbeigegangen wäre? Verpflichtender Amtsarzt ab 60!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Chris am 18.08.2018 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    100% Automatik

    Aus vielleicht 6-7 Metern Anlauf so in eine Wand zu donnern, das kann nur ein Automatik Auto gewesen sein. Viele überreden ihr Älteren Verwandten zu einer Automatik wenn sie die Kupplung nicht mehr bedienen können weil sie schon schlecht hören. Aber gerade das ist fatal. Wer keine Kupplung mehr bedienen kann ist bereits Fahruntauglich! Oder käme man so durch die Führerscheinprüfung?

  • Merit am 17.08.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    97 jähriger

    Kann ja mal passieren, dass man den Gehsteig abräumt und gleich ins Geschäft kracht... Was wäre gewesen, wenn da eine Mutter mit Kinderwagen vorbeigegangen wäre? Verpflichtender Amtsarzt ab 60!

    • Hausverstand am 18.08.2018 08:21 Report Diesen Beitrag melden

      @Merit

      Das kann auch jüngeren Lenkern passieren. Das dies weder gewollt noch absicht war, sollte klar sein. Manche fahren Personen am Gehsteig an und lassen sie liegen und sind unter 50 Jahre alt. Dann müssten diese auch regelmäßig zum Amtsarzt. Es gibt Situationen im Leben in denen man sich besser nicht hinters Steuer setzt. Aber manche Menschen merken oder ignorieren es. Diese Situationen sind Tagesbedingt. Da hilft eine einmalige Überprüfug beim Amtsarzt auch nicht.

    einklappen einklappen
  • Hausverstand am 17.08.2018 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Verwechslung

    Hat statt den Retourgang den Vorwärtsgang eingelegt und schon is es passiert. Kann jedem passieren. Wer darüber lacht oder sagt ihm kann so was nicht passieren, ist sicher der nächste.

    • kreeereiwa am 18.08.2018 09:19 Report Diesen Beitrag melden

      NEIN - das darf nicht passieren

      Es kann schon passieren, dass man den Gang verwechselt, aber dann muss man nach spätestens einen halben Meter stehen und nicht noch mehrer Meter beschleunigen. Ist wahrscheinlich ein Automatikauto und der Senior hat vergessen wo das Bremspedal sitzt.

    einklappen einklappen
  • kreereiwa am 17.08.2018 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Die Frage ist nur ....

    70+ oder 80+? (ist doch nicht so schlimm)

    • Rudolf S am 18.08.2018 10:54 Report Diesen Beitrag melden

      Immer das gleiche

      Wo steht das alter? Sie Märchen erzähler

    • kreereiwa am 18.08.2018 20:56 Report Diesen Beitrag melden

      @ Rudolf S:

      drum steht ja auch ein "?" dabei, dessen Bedeutung sie offensichtlich vergessen oder nie gelernt haben.

    einklappen einklappen