Crash in Villach

12. August 2017 18:28; Akt: 12.08.2017 19:11 Print

Lenkerin (52) überrollte Fußgängerin und raste weg

Heftiger Crash in Villach: Eine Frau aus Perchtoldsdorf (NÖ) rammte ein geparktes Auto und eine Fußgängerin. Diese blieb verletzt liegen - die Lenkerin brauste davon.

Perchtolsdorferin rammt in Villach Fußgängerin und braust davon.  (Bild: iStock)

Perchtolsdorferin rammt in Villach Fußgängerin und braust davon. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Frau (52) aus Perchtoldsdorf war auf dem Türkeiweg in Villach (Kärnten) mit ihrem Wagen unterwegs. Wegen einer Bodenwelle fuhr sie, laut eigenen Angaben, im dortigen Bereich rechts neben der Fahrbahn in der Wiese.

Fußgängerin eingeklemmt und überrollt

Dabei übersah sie ein abgestelltes Fahrzeug und kollidierte mit diesem an der linken hinteren Seite. Doch das Unglück ging weiter: Sie übersah auch eine Fußgängerin aus Wien, die rechts neben der Fahrbahn ging und klemmte sie zwischen den Fahrzeugen ein.

Fahrerflucht: Zeuge hielt sie auf

Dabei kam die Fußgängerin zu Sturz und wurde unter den Pkw geschleudert. Sie kam längs zwischen den Rädern zu liegen und wurde vom Fahrzeug überfahren. Doch anstatt stehen zu bleiben fuhr die Perchtoldsdorferin einfach weiter.

Unfallopfer wurde schwer verletzt

Ein Zeuge stellte sich der Fahrerin in den Weg und brachte sie, laut Polizei, zum Unfallort zurück. Die Fußgängerin wurde vom Notarzt erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins Spital Villach gebracht, wo sie mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Laut Polizei war die Lenkerin nicht alkoholisiert. Der Führerschein wurde ihr nicht abgenommen, sie wird aber angezeigt. Die Ermittlungen laufen.

(hot)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wienerberg am 12.08.2017 20:42 Report Diesen Beitrag melden

    Und sowas darf weiterhin fahren?

    Der Führerschein wurde ihr nicht abgenommen. Unfall mit Fahrerflucht und dann den Führerschein behalten. Wenn das unser österreichisches Rechtssystem ist, dann Danke!

    einklappen einklappen
  • Ingrid am 12.08.2017 21:32 Report Diesen Beitrag melden

    Fahrerflucht

    Unglaublich ist die blind und gefühllos?

  • Tine am 13.08.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Unfaßbar

    Für mich ist sowas Mordversuch!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Investigation am 13.08.2017 14:22 Report Diesen Beitrag melden

    Auch wenn

    diese Dame nichts getrunken hat beweist ihr Verhalten mehr als,dass sie ungeeignet ist in dieser art von Verkehr teilzunehmen und vor allem Verletzte in Stich lassen bzw. der verursachte Schaden.So verantwortungslos handeln sollte der FS sofort entzogen werden,ein Amtsarzt hinzugezogen werden und die Wiedererlangung auch div. Nachschulungen Folge sein.

  • Tine am 13.08.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Unfaßbar

    Für mich ist sowas Mordversuch!

  • Ingrid am 12.08.2017 21:32 Report Diesen Beitrag melden

    Fahrerflucht

    Unglaublich ist die blind und gefühllos?

  • Wienerberg am 12.08.2017 20:42 Report Diesen Beitrag melden

    Und sowas darf weiterhin fahren?

    Der Führerschein wurde ihr nicht abgenommen. Unfall mit Fahrerflucht und dann den Führerschein behalten. Wenn das unser österreichisches Rechtssystem ist, dann Danke!

    • Gerlinde am 13.08.2017 13:11 Report Diesen Beitrag melden

      Fahrerflucht

      Führerschein und Auto wegnehmen, Fahrtüchtigkeit überprüfen bevor sie irgendwann wieder fahren darf. Vlt. Hat ihr die Praxis gefehlt, Fahrerflucht ist inakzeptabel!

    einklappen einklappen
>