Altenmarkt

07. Februar 2018 17:25; Akt: 07.02.2018 17:27 Print

Lkw kippte wegen Schnee um - Sorge um Lenker

Der Neuschnee sorgte am Mittwoch für zahlreiche Unfälle, bei Altenmarkt (Bez. Hollabrunn) kam ein Lkw ins Schleudern und kippte um.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lkw-Unfall, Lkw liegt auf der Seite, eine Person eingeklemmt – so lautete die Alarmierung für vier Feuerwehren am Mittwochvormittag im Bezirk Hollabrunn. Auf der LB40 war ein Lenker zwischen Altenmarkt und Enzerdorf mit seinem Lkw auf der verschneiten Fahrbahn ins Schleudern gekommen, der Wagen kam von der Straße ab und kippte im angrenzenden Feld um.

Entgegen den ersten Befürchtungen war der Lenker beim Eintreffen der Rettungskräfte aber nicht mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte sich selbst befreien, wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.

Der LKW wurde von der Feuerwehren mit einer Seilwinde wieder aufgestellt und vom Feld zurück auf die Straße gezogen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(min)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • opachello am 07.02.2018 22:03 Report Diesen Beitrag melden

    Böser, Böser Schnee?!

    Der LKW ist sicher nicht wegen Schnee umgekippt. Unangepasste Geschwindigkeit war wohl der Auslöser und für die Geschwindigkeit ist das Hirn des Lenkers zuständig.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • opachello am 07.02.2018 22:03 Report Diesen Beitrag melden

    Böser, Böser Schnee?!

    Der LKW ist sicher nicht wegen Schnee umgekippt. Unangepasste Geschwindigkeit war wohl der Auslöser und für die Geschwindigkeit ist das Hirn des Lenkers zuständig.