Niederösterreich

08. August 2018 12:39; Akt: 08.08.2018 17:06 Print

Loosdorf: Arbeiter per Heli ins Krankenhaus geflogen

Schwerer Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Loosdorf (Melk): Ein Mann wurde am Kopf schwer verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Notarzt, Rettung und Hubschrauber am Mittwoch zu Mittag in Loosdorf auf einer Baustelle: Ein Arbeiter (58) war von einem abgerissenen Kranteil am Kopf getroffen worden, wurde dabei schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Schwerverletzte mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 2 ins Spital nach Wien geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Themen