Niederösterreich

08. August 2018 12:39; Akt: 08.08.2018 17:06 Print

Loosdorf: Arbeiter per Heli ins Krankenhaus geflogen

Schwerer Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Loosdorf (Melk): Ein Mann wurde am Kopf schwer verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Notarzt, Rettung und Hubschrauber am Mittwoch zu Mittag in Loosdorf auf einer Baustelle: Ein Arbeiter (58) war von einem abgerissenen Kranteil am Kopf getroffen worden, wurde dabei schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Schwerverletzte mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 2 ins Spital nach Wien geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.