Bezirk Scheibbs

07. August 2018 22:00; Akt: 07.08.2018 17:17 Print

Mann bei Waldarbeiten unter Baum eingeklemmt

Bei Holzverladearbeiten am Dienstagmorgen in Lackenhof kam es zu einem dramatischen Unfall.

Die Männer waren gerade mit Verladearbeiten beschäftigt, als der Unfall passierte. (Bild: iStock (Symbol))

Die Männer waren gerade mit Verladearbeiten beschäftigt, als der Unfall passierte. (Bild: iStock (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Forsthilfsarbeiter (38) war gerade gemeinsam mit seinem Kollegen (49) mit Holzverladearbeiten zwischen der Bärenlacke und dem Trübenbach in Lackenhof (Scheibbs) beschäftigt, als es zu dem dramatischen Zwischenfall kam.

Der 49-Jährige lenkte einen Traktor, mit dem er gefällte Baumstämme zusammenschob, während der 38-jährige Rumäne neben ihm stand.

Mit rechtem Fuß eingeklemmt

Beim Schieben eines Stammes übersah der Lenker jedoch den rechts danebenstehenden Kollegen, der plötzlich von einem Stamm erfasst und mit dem rechten Fuß eingeklemmt wurde.

Als der 49-Jährige das Malheur bemerkte, schnappte er sich umgehend seine Kettensäge und schnitt den Stamm entzwei, um Istvan T. zu befreien. Anschließend schlug er bei der Rettung Alarm und leistete Erste Hilfe.

Opfer ins Spital geflogen

Der 38-Jährige musste vom Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers "Christophorus 15" erstversorgt und anschließend mit einem Schien- und Wadenbeinbruch ins Unfallkrankenhaus nach St. Pölten geflogen werden.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.