Bezirk Amstetten

14. August 2018 13:56; Akt: 14.08.2018 17:10 Print

Mann telefoniert mit Polizei, kündigt Raub an

Mit den Worten "Ihr könnt mich ruhig erschießen" kündigte ein 56-Jähriger aus Oberösterreich einen Banküberfall in Strengberg (Amstetten) an.

Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz gebracht. (Bild: Daniel Schaler (Symbol))

Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz gebracht. (Bild: Daniel Schaler (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ungewöhnliche Verzweiflungstat eines 56-jährigen Oberösterreichers: Am Dienstag um 4.42 Uhr wählte der Mann die Telefonnummer der Polizei, kündigte für den kommenden Tag einen Bankraub in einer der beiden Bankfilialen in Strengberg (Amstetten) an.

Dann sagte er zum diensthabenden Beamten: "Ihr könnt mich ruhig erschießen."

Mann bei Tankstelle festgenommen

Die Exekutive zögerte nicht, überwachte bereits vor Betriebsbeginn die beiden Banken im Gemeindegebiet und versuchte in der Zwischenzeit, den 56-Jährigen über sein Handy zu orten.

Beim Zugriff am Dienstag um 9.25 Uhr Vormittag in Grein (OÖ) konnte der Mann bei einer Tankstelle festgenommen werden. Er gestand auch bei der Kriminalpolizei sein Vorhaben und wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.