Tulln

13. August 2017 12:13; Akt: 13.08.2017 12:21 Print

Mutmaßlicher Sex-Täter unter Terrorverdacht

Die Vergewaltigung einer 15-Jährigen im April in Tulln wird jetzt auch zum Thema für den Verfassungsschutz. Grund: Fotos am Handy des mutmaßlichen Täters.

In der Tullner Au (Foto) wurde die 15-Jährige vergewaltigt. (Bild: iStock, privat)

In der Tullner Au (Foto) wurde die 15-Jährige vergewaltigt. (Bild: iStock, privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem am 25. April ein 15-jähriges Mädchen in Tulln vergewaltigt wurde – "Heute" berichtete exklusiv – könnte der Fall jetzt auch zum Thema für den Verfassungsschutz werden. Auf dem Handy des Hauptverdächtigen wurde belastendes Material gefunden, das ihn mit dem Terrorismus in Verbindung bringt.

So konnten gelöschte Fotos wiederhergestellt werden, die schwer bewaffnete Taliban und sogar eine Kindersoldatin zeigen. Der 19-jährige Afghane steht deshalb jetzt selbst unter Terrorverdacht.

Die Tat in Tulln bestreitet der mutmaßliche Vergewaltiger, wie auch sein ebenfalls 19-jähriger möglicher Mittäter aus Somalia.
Die beiden Männer gaben beim Verhör an, von der 15-Jährigen unter Drogen gesetzt und anschließend zum Sex überredet worden zu sein.

(min)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin am 13.08.2017 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Dann..

    ...wird unsere Exekutive wohl endlich mal Handlungsbedarf haben...

  • mar am 13.08.2017 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    lach

    Freispruch! Lächerlich diese Justiz!

    einklappen einklappen
  • Ingrid am 13.08.2017 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Vergewaltiger

    Das arme Mädchen, was für ein Martyrium und da sollst keinen Hass bekommen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Charlie am 14.08.2017 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    wie feige

    ist denn das bitte? Vergehen sich an einem Kind und behaupten dann sie hätte die beiden unter Drogen gesetzt und zum Sex überredet??? Wünsche niemandem etwas schlimmes,aber was ich den beiden wünsche kann ich hier nicht schreiben......

  • Ingrid am 13.08.2017 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Vergewaltiger

    Das arme Mädchen, was für ein Martyrium und da sollst keinen Hass bekommen

  • Martin am 13.08.2017 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Dann..

    ...wird unsere Exekutive wohl endlich mal Handlungsbedarf haben...

  • mar am 13.08.2017 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    lach

    Freispruch! Lächerlich diese Justiz!

    • Tarkov am 13.08.2017 14:14 Report Diesen Beitrag melden

      Freispruch?

      Wo steht das?

    einklappen einklappen
>