Schwer verletzt, weil telefoniert

17. September 2012 18:25; Akt: 15.11.2012 10:16 Print

Mutter krachte mit drei Kindern gegen Traktor

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Montagnachmittag bei Dietmanns (Bezirk Zwettl) gekommen. Eine 29-jährige Frau und ihre drei Kinder sind in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und teils schwer verletzt worden.

 (Bild: Monatsrevue (Symbolbild))

(Bild: Monatsrevue (Symbolbild))

Fehler gesehen?

Die Mutter geriet auf der Landstraße zwischen Grafenschlag und Spielberg mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das Hinterrad eines Traktoranhängers. Die Frau wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Sie wurde schwer verletzt in das Krankenhaus St. Pölten geflogen.

Hat Lenkerin telefoniert?

Ihre drei Kinder im Alter von drei, fünf und sechs Jahren wurden in das Spital nach Zwettl gebracht, sie blieben großteils unverletzt. Die Polizei ermittelt, ob die dreifache Mutter zum Unfallzeitpunkt telefonierte. Der Traktorlenker blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

>