Niederösterreich

28. März 2018 08:30; Akt: 28.03.2018 10:29 Print

NÖ: Lenker wurde 28 Mal vom selben Radar geblitzt

In Biedermannsdorf gingen die Wogen hoch: 600 Anzeigen in wenigen Wochen wegen einem Radargerät. Nur: In Neunkirchen wurde ein Lenker 28 Mal von einem Radar geblitzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

600 Anzeige in vier Wochen in Biedermannsdorf (Mödling) - in einer 40er-Zone ist ein Baustellenbereich mit einer 30er-Beschränkung und einem in beide Richtungen scharfen Radargerät. Viele Angestellte aus dem IZ Biedermannsdorf fielen dem Radargerät zum Opfer, einige glühten mehrmals in die Raderfalle ("Heute" berichtete).

Umfrage
Radarbox im Baustellenbereich - Abzocke oder gut für die Sicherheit?
53 %
10 %
16 %
20 %
1 %
Insgesamt 1078 Teilnehmer

Nur es gibt noch extreme Beispiele: In der Pernersdorfer Straße in Neunkirchen glühte ein Lenker 28 Mal ins Radar. Das Gerät stand hinter einem Mauervorsprung in einer 30er-Zone (mittlerweile ist die Radarbox wieder abmontiert). Die Anzeigen kamen erst, gesammelt, nach einigen Monaten (aber innerhalb der Frist). Auch in Purkersdorf (St. Pölten) wurde eine Lenkerin 26 Mal vom selben Radar geblitzt.

Nach dem „Heute“-Bericht über die Radarbox auf der Höhe Wiener Straße 15 in Biedermannsdorf (Mödling) wurde die 40er-Bodenmarkierung am nächsten Tag bereits überklebt. „Jetzt ist es wenigstens klarer ersichtlich“, so Christian F. (33), der selbst drei Mal Strafe wegen Tempo 41, 42 und 43 statt Tempo 30 zahlen hatte müssen. Denn die 40er-Bodenmarkierung ist erst nach dem 30er-Schild.

Für rund 600 Verkehrssünder kommt diese Maßnahme zu spät. Brigitte W. (52), eine Arbeitskollegin des 33-Jährigen, donnerte gar fünf Mal hintereinander in die Radarfalle in Biedermannsdorf.

Die aktuellen Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mitdenker am 28.03.2018 09:08 Report Diesen Beitrag melden

    28 Mal!!??

    Die Sache mit der Baustelle ist fies solange der 40er nicht abgeklebt war. Aber wenn jemand 28 Mal (!) in derselben 30er Zone ins Radar fährt und noch immer nicht gneist das es im Rückspiegel blitzt stell ich mir die Frage wie aufmerksam so ein Lenker durch die Gegend träumt oder gar am Handy beschäftigt war? Und nein, ich bin kein Tempolimitfanatiker, eher im Gegenteil ... außer 30er vor Schulen, Kindergärten, usw. diese versuche ich strikt einzuhalten!

    einklappen einklappen
  • Domino am 28.03.2018 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bodenmarkierung

    Wenn die Markierung nachträglich überklebt wurde, bedeutet das, dass es vorher nicht korrekt war. So gesehen müssten die Bußen, als die Markierung noch sichtbar war, erlassen werden.

    einklappen einklappen
  • Reinhard am 28.03.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hätte gedacht

    dass von der 30er Tafel bis zum aufgemalten 40er das Tempo 30 gilt. Dananch 40 km/h. Eigentlich ist das typisch für unsere Behörden: Raubrittern wo es nur geht und die Bürger bluten lassen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fred von Jupiter am 28.03.2018 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    Mimimimimi

    28x zu schnell in die selbe Radarmessung gefahren? Entweder der Typ ist unglaublich lernresistent, bringt aufgrund seiner ständigen Unkonzentriertheit nicht genügend Zuverlässigkeit mit, oder ist ein notorischer Schnellfahrer, der Tempolimits missachtet und meint, 10-15 km/h mehr lägen innerhalb der Toleranz. In jedem Fall hat er die Strafen verdient. Jetzt braucht er nicht als Trittbrettfahrer auf den Biedermannsdorfer Zug aufspringen und jammern wie ein Mädchen, dem der Lippenstift in den Gully gefallen ist.

    • Fritzf. am 28.03.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

      @Fred von Jupiter

      Die Anzeigen kamen nach einigen Monaten gesammelt. Ansonsten haben sie Recht.

    einklappen einklappen
  • fireone am 28.03.2018 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Manche Leute sind halt nicht lernfähig.

    Spätestens nach dem dritten Mal sollte man begriffen haben, daß das teuer wwerden kann.

  • Roland am 28.03.2018 10:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Mitleid

    Ja dann sollen die Leute langsamer fahren! Danke kein Mitleid

  • Tommy am 28.03.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt mal ehrlich!

    Wo habt ihr euren Führerschein gemacht? Da ist ein 30er Schild mit der Zusatztafel Baustelle. Wo???? seht ihr Ende Baustelle - Ende 30er???? SELBER SCHULD! Vor allem, wenn es schon einmal blitzt, dann fahr ich nicht noch 30mal so schnell durch. Geht bitte alle nochmals in die Fahrschule!

    • Erich Berger am 28.03.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

      Hr.

      Tommy...sie können nur ein Anrainer sein, sonst gibts das nicht!!! Übrigens blitzt das Radar nicht und deshalb sieht man es nicht ob man reingefahren ist oder nicht.

    • Ennio P am 28.03.2018 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erich Berger

      Aber die 30er Tafel ist schon zu sehen, wenn man nicht durch Handy und dergleichen abgelenkt ist?

    einklappen einklappen
  • Domino am 28.03.2018 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bodenmarkierung

    Wenn die Markierung nachträglich überklebt wurde, bedeutet das, dass es vorher nicht korrekt war. So gesehen müssten die Bußen, als die Markierung noch sichtbar war, erlassen werden.

    • Fritzf. am 28.03.2018 12:51 Report Diesen Beitrag melden

      @Domino

      Die Bodenmarkierung ist zusätzlich, bei Geschwindigkeit zählt die Tafel.

    • Domino am 28.03.2018 16:48 Report Diesen Beitrag melden

      @Fritf.

      Ich weiss, trotzdem ist die Markierung jetzt abgedeckt. Ganz in Ordnung war das wohl doch nicht.

    • Patrick am 29.03.2018 00:05 Report Diesen Beitrag melden

      nachschulung?

      in der fahrschule lernt man das bodenmakierungen ohne schild NICHT gültig sind. genau so wenig wie ein behindertenparkplatz nicht gültig ist wenn nur eine bodenmakierung ist aber kein schild! das heißt: 30er Schild zählt 40er Bodenmakierung nicht ;)

    einklappen einklappen