Haag

19. Juni 2017 14:36; Akt: 19.06.2017 16:00 Print

Notarztflug statt Waldspaziergang für Dame

Eigentlich wollte eine ältere Dame in Haag spazieren gehen, beim Einparken rutschte die Frau mit ihrem Auto aber in den Graben und musste lange auf Hilfe warten.

Das Auto rutschte beim Parken in den Graben. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Haag)

Das Auto rutschte beim Parken in den Graben. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Haag)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen Mittag fuhr eine betagte Frau in Haag (Bez. Amstetten) für einen Spaziergang in den Wald. Beim Parken rutschte ihr Auto aber in den Graben, lange Zeit war sie in ihrer misslichen Lage auf sich gestellt.

Erst aufmerksame Autofahrer erkannten die Situation, drehten um und halfen der Dame. Weil die Frau in einem laut Feuerwehr "relativ verwirrten Zustand" war, kamen die Einsatzkräfte zur Hilfe.

Das Rote Kreuz und ein Christophorus Notarzthubschrauber kümmerten sich um die Dame, Polizei und Feuerwehr um das abgerutschte Auto.

(min)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.
>