Niederösterreich

05. Februar 2018 12:28; Akt: 05.02.2018 11:37 Print

Pisten-Drama: Frau per Heli ins Spital geflogen

Schwerer Skiunfall am Semmering am Montag: Eine Frau stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Notarzthubschrauber Christophorus 3 musste landen. (Bild: ÖAMTC (Symbol))

Der Notarzthubschrauber Christophorus 3 musste landen. (Bild: ÖAMTC (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rettungseinsatz am Semmering: Eine junge Schifahrerin war so schwer gestürzt, dass sich die Pistenretter dazu entschieden, rasche Hilfe aus der Luft anzufordern. Die Frau wurde noch auf der Piste notärztlich von der Christophorus 3-Crew versorgt und anschließend per Rettungshelikopter ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt geflogen.

Dort wurde sie sofort unfallchirurgisch behandelt. Derzeit sind die ÖAMTC-Retter in Niederösterreich nahezu täglich bei Pistenunfällen im Einsatz und versorgen Freizeitsportler.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.