Wiener Neustadt

10. September 2018 17:00; Akt: 10.09.2018 11:07 Print

Planquadrat: Ein Lenker ohne "Schein", 19 Anzeigen

Bei einer Schwerpunktkontrolle am Wochenende in Wr. Neustadt erwischte die Exekutive zwei Alkolenker und verteilte einige Strafzettel. Und: Ein Lenker hatte keinen "Schein".

Alkotest (Bild: iStock)

Alkotest (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eher brav waren die Wiener Neustädter am Wochenende unterwegs. Bei einem Planquadrat machte die Wr. Neustädter Polizei in Summe 134 Alko-Vortests. Ergebnis: "Nur" zwei minderalkoholisierte Lenker (Anm.: also zwischen 0,5 und 0,8 Promille).

Umfrage
Alkohol am Steuer - sind Sie schon mal betrunken gefahren?
61 %
16 %
17 %
6 %
Insgesamt 193 Teilnehmer

Das Highlight des Abends: Ein Autolenker hatte überhaupt keinen Führerschein. Weiters gab es zwei Anzeigen wegen mangelnder Kindersicherung, 30 Organstrafmandate und 19 sonstige Anzeigen. "Eigentlich recht gesittet und relativ unspektakulär", zieht Anton Aichinger von der Wr. Neustädter Polizei zufrieden Bilanz.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Na Servas am 11.09.2018 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Realitätsverweigerer

    Die Umfrage zeigt, dass anscheinend Vergesslichkeit eine stark verbreitete Krankheit unter den Autofahrern ist. Kann mir keiner erzählen dass über 60% noch nie beim lenken des Fahrzeuges über 0,5 Promille waren.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Na Servas am 11.09.2018 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Realitätsverweigerer

    Die Umfrage zeigt, dass anscheinend Vergesslichkeit eine stark verbreitete Krankheit unter den Autofahrern ist. Kann mir keiner erzählen dass über 60% noch nie beim lenken des Fahrzeuges über 0,5 Promille waren.

    • Pasl am 11.09.2018 22:03 Report Diesen Beitrag melden

      Angsoffn Auto fahren

      Ich bin noch nie Alkoholisiert mit dem Auto gefahren. Ich habe zwar erst seit knapp 2Jahren den Führerschein und hab daher sowieso eine 0,1 Promille grenze (Probeschein) aber auch danach werde ich nicht Alkoholisiert Auto fahren. Das hab ich mir schon in der Fahrschule geschworen. Ich finde nichts unverantwortlicher als die Sicherheit Anderer selbst in die Hand zu nehmen. Bei einem Unfall, sterben leider immer die Unschuldigen, solltest DU angsoffn gegen ein Brückenpfeiler fahren, dann bitte tu das, wünsch dir viel Spaß dabei aber gefährde nicht das Leben anderer.

    • axel am 17.09.2018 15:49 Report Diesen Beitrag melden

      ernsthaft?

      mich schockiert eher dass sie offensichtlich so regelmässig betrunken fahren dass sie sich nichtmal vorstellen können dass 60% der fahrer sowas noch nie gemacht haben.

    einklappen einklappen