Niederösterreich

16. April 2018 14:01; Akt: 16.04.2018 14:34 Print

Tödlicher Unfall: Mann unter Bagger eingeklemmt

Alarm für Feuerwehr und Rettung am Montag gegen 13.30 Uhr in Krummnußbaum (Melk): Ein Arbeiter wurde unter einem Bagger begraben.

 (Bild: ASB Pöchlarn-Neuda (Symbol))

(Bild: ASB Pöchlarn-Neuda (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rettungsaktion mit traurigem Ausgang in Krummnußbaum: Bei Arbeiten auf einem größeren Firmengelände (dort soll eine Gärtnerei entstehen) kippte ein Mini-Bagger um und begrub einen Arbeiter unter sich.

Kollegen retteten den Mann, begannen sofort mit der Wiederbelebung. Rettung, Notarzt und Feuerwehr waren binnen Minuten am Unfallort. Die Rettungskräfte des Arbeitersamariterbundes übernahmen das Opfer, reanimierten weiter. Nach gut einer halben Stunde wurden die Wiederbelebungsmaßnahmen abgebrochen, der Mann für tot erklärt.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.