Bundesländervergleich

12. September 2018 17:00; Akt: 12.09.2018 13:48 Print

Rettungshubschrauber: Meisten Einsätze in NÖ

1.001 Einsätze flogen die Rettungshubschrauber "Christophorus 2", "Christophorus 3", "Christophorus 15" und "Christophorus 9" im Sommer in NÖ. Damit ist das Bundesland österreichweit an der Spitze.

1.001 Einsätze wurden allein in Niederösterreich geflogen. (Bild: Thomas Lenger (Symbol))

1.001 Einsätze wurden allein in Niederösterreich geflogen. (Bild: Thomas Lenger (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hoch-Zeit für die ÖAMTC Flugrettung: Im Sommer schnellten die Einsatzzahlen der "Christophorus"-Rettungshubschrauber in Österreich kräftig in die Höhe.

Die in Niederösterreich stationierten Primär-Maschinen "Christophorus 2", "Christophorus 3", "Christophorus 15" sowie der "Christophorus 9" aus Wien, der ebenfalls Einsätze in NÖ fliegt, stiegen im Bundesländer-Ranking am öftesten in den Himmel auf.

62 Mal flog Heli bei Nacht

1.001 Einsätze wurden von Ende Juni bis Anfang September allein in NÖ geflogen, wie der ÖAMTC jetzt bekannt gab – der österreichweite Spitzenwert im Ländervergleich. Platz Zwei belegt das Bundesland Tirol mit 710 Einsätzen.

62 Mal wurde auch in der Nacht geflogen – mit dem einzigen Nachthubschrauber Österreichs, dem "Christophorus 2", der in Krems-Gneixendorf stationiert ist.

Insgesamt wurde der "Christophorus 2" in dieser Zeit 331 gestartet, der "Christophorus 3" aus Wiener Neustadt flog 355 Mal, der "Christophorus 15" aus Ybbsitz 232 Mal.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tricky am 12.09.2018 18:44 Report Diesen Beitrag melden

    Tricky

    Ein großes Lob für die Crews der Rettungshubschrauber. Es ist nicht jedermanns Sache sich auch oft für Personen die unbedachte Aktionen setzen sich in den "C" zu setzen und auch oft das eigene Leben bei den Bergungen aufs Spiel zu setzen. Ich bin seit 15 Jahren ehrenamtlich Rettungssanitäter und -Fahrer und habe bei den Einsätzen schon oft den "C" dabei gehabt. Nochmals ein Danke an die Crews

  • Mela ich am 13.09.2018 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Chrisibär

    Tolle Menschen bei der Flugrettung. Und wie die bei den engen Gassen landen , Hochachtung Chrisibär. Ohne euch wäre mein Bruder(21)vor 12Jahren an seiner angeschwollenen Zunge erstickt.( Rein gebissen). Weiter so.

  • Dodo2340 am 16.09.2018 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Sogar im "Doppelpack " unterwegs

    Vor 2 oder 3 Tagen habe ich 2x Christophorus-Hubschrauber im "Doppelpack" über Mödling in Richtung Norden fliegen sehen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dodo2340 am 16.09.2018 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Sogar im "Doppelpack " unterwegs

    Vor 2 oder 3 Tagen habe ich 2x Christophorus-Hubschrauber im "Doppelpack" über Mödling in Richtung Norden fliegen sehen.

  • Mela ich am 13.09.2018 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Chrisibär

    Tolle Menschen bei der Flugrettung. Und wie die bei den engen Gassen landen , Hochachtung Chrisibär. Ohne euch wäre mein Bruder(21)vor 12Jahren an seiner angeschwollenen Zunge erstickt.( Rein gebissen). Weiter so.

  • Tricky am 12.09.2018 18:44 Report Diesen Beitrag melden

    Tricky

    Ein großes Lob für die Crews der Rettungshubschrauber. Es ist nicht jedermanns Sache sich auch oft für Personen die unbedachte Aktionen setzen sich in den "C" zu setzen und auch oft das eigene Leben bei den Bergungen aufs Spiel zu setzen. Ich bin seit 15 Jahren ehrenamtlich Rettungssanitäter und -Fahrer und habe bei den Einsätzen schon oft den "C" dabei gehabt. Nochmals ein Danke an die Crews