Flughafen Wien

18. September 2017 12:04; Akt: 18.09.2017 12:32 Print

Russin (41) stahl Parfums, Kosmetik & Süßigkeiten

Eine Ladendiebin (41) mit Hang zur Dekadenz ging jetzt den Kriminalisten ins Netz: Die Frau hatte am Flughafen hochpreisige Parfums, Kosmetika und Lebensmittel gestohlen.

Eine 41-jährige Russin stahl am Airport Parfums und Kosmetikartikel. (Bild: iStock)

Eine 41-jährige Russin stahl am Airport Parfums und Kosmetikartikel. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wirbel am Flughafen Wien-Schwechat am Wochenende: Beamte der Kriminalpolizei rückten mit Handschellen auf das Gelände des Airports aus. Der Grund: Eine Russin (41) hatte sich in einem Geschäft am Flughafen selbst bedient, steckte hochpreisige Parfums, Kosmetikartikel ein. Für den kleinen Hunger zwischendurch nahm sie auch noch Wurst, Käse sowie Süßigkeiten mit. Die Schadenssumme liegt im vierstelligen Eurobereich.

Die 41-Jährige wurde noch vor Ort festgenommen, sie steht weiters im Verdacht, für mehrere Ladendiebstähle in Niederösterreich und Wien verantwortlich zu sein.

Bei der polizeilichen Einvernahme zeigte sich die Russin geständig, sie wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.