Semmering

08. Februar 2018 12:32; Akt: 08.02.2018 11:07 Print

Skifahrer saßen eine Stunde in Gondeln fest

Nächste Panne am Semmering: Laut Augenzeugen saßen am Dienstag Skifahrer während des Nachtbetriebs eine Stunde in den Gondeln fest.

Wieder Panne mit den Gondeln am Semmering  Skifahrer mussten eine Stunde lang ausharren. (Bild: picturedesk.com)

Wieder Panne mit den Gondeln am Semmering Skifahrer mussten eine Stunde lang ausharren. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Pannenserie am Semmering reißt nicht ab, für Skifahrer wurde der Winterspaß zum Albtraum-Trip.

Was war passiert? Augenzeugen berichten gegenüber dem "Kurier", dass während des Nachtbetriebs am Dienstag Skifahrer eine Stunde lang in den Gondeln ausharren mussten.

Nach 20 Minuten Stillstand sollen sie kurz zurückgefahren sein, dann blieben sie wieder stehen.

Die Lautsprecher-Durchsage sei mangelhaft gewesen, man habe kein Wort verstanden. Bei den Bergbahnen sei während des Vorfalls niemand telefonisch erreichbar gewesen für Auskünfte.

Maximilian W. Aus Puchberg (Neunkirchen) schildert dem "Kurier": "Nach einer Stunde sind wir in Etappen zur Bergstation gekommen. Manche Leute in den Gondeln haben bereits aus Angst die Türen aufgerissen, um eventuell rausspringen zu können. Es war beängstigend, als die Gondel plötzlich nach unten gerast ist."

Skifahrer hätten das Geld für die Liftkarten erstattet bekommen, ein schwacher Trost, herrschten doch Top-Bedingungen.

Der Geschäftsführer der Panhans Holding Group wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter1687 am 08.02.2018 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Und?

    Und? Bin auch schon im Zug eine Stunde gesessen....Weil ne Oberleitungsstörung war. Stand nicht in HEUTE....

  • Heizstrahler am 08.02.2018 17:06 Report Diesen Beitrag melden

    Nachtflug

    wenigstens hatten sie ein dach übern kopf, im Sessellift wärs nachts eine spur frischer und mitn Klo gehen is auch net so gscheit... hab garnet gewusst das man am semmering in der nacht herumgondeln kann da oben ... is ja am tag schon seit 40 jahr nix mehr los dort ...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Heizstrahler am 08.02.2018 17:06 Report Diesen Beitrag melden

    Nachtflug

    wenigstens hatten sie ein dach übern kopf, im Sessellift wärs nachts eine spur frischer und mitn Klo gehen is auch net so gscheit... hab garnet gewusst das man am semmering in der nacht herumgondeln kann da oben ... is ja am tag schon seit 40 jahr nix mehr los dort ...

  • Peter1687 am 08.02.2018 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Und?

    Und? Bin auch schon im Zug eine Stunde gesessen....Weil ne Oberleitungsstörung war. Stand nicht in HEUTE....