Angst bei Besitzern

09. Februar 2018 07:28; Akt: 08.02.2018 17:37 Print

Sniper schoss Kater in Amstetten in den Bauch

Ein unbekannter Schütze treibt in Amstetten sein Unwesen: Ein Kater wurde Opfer einer Schuss-Attacke, der Tierarzt musste ein Projektil entfernen.

11-jähriger Kater überlebte die Schuss-Attacke. (Bild: privat, Wikipedia (Symbol))

11-jähriger Kater überlebte die Schuss-Attacke. (Bild: privat, Wikipedia (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

„Bitte passt auf eure Samtpfoten auf, wir sind um Hinweise aus der Bevölkerung dankbar“, zeigt sich Egon Kuttner vom Tierschutzverein Ybbstal von den Sniper-Vorfällen betroffen.

Die Besitzerin eines Katers aus Greimpersdorf (Amstetten) hatte im Bauchbereich ihres Lieblings eine entzündete Stelle entdeckt, fuhr sofort zum Tierarzt. Dieser konnte die Samtpfote retten, das Projektil eines Luftdruckgewehres war im Körper gesteckt.

Der zweite Fall ereignete sich Wochen zuvor in der unmittelbaren Nachbarschaft. Die Wunde hinter dem Ohr dürfte von einer Schussverletzung stammen.

Beide Vorfälle wurden dem Amtstierarzt gemeldet, bei der Polizei wurde Anzeige erstattet.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patriot5611 am 09.02.2018 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Bin selbst Katzenbesitzer und würde mich

    gerne einmal kurz mit dem Schützen "unterhalten"!!!

    einklappen einklappen
  • Majorin am 09.02.2018 09:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Bin ich auch!Geb gern Unterstützung beim "unterhalten"!

  • Speedy am 09.02.2018 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierquäler

    Ein Luftdruckgewehr hab ich noch nie mit dem englischen Begriff Sniper in Verbindung gehört.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tierfreund 63 am 10.02.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Sniper, Kater, Bauchschuß

    Entweder ist dieser Kerl (vielleicht auch Frau) gestört oder ein Feigling der nur auf Wehrlose losgeht.

  • Murat am 09.02.2018 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur wenige Menschen sind Menschen

    Man schieße diesem ,,Menschen" ebenfalls in den Bauch und in diverse andere Körperteile und danach öffentliche Exekution mit gratis Popcorn.

  • Shabeskeer am 09.02.2018 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Shabeskeer

    Da gab es doch den katzenquaeler in der amstettner wg.

  • Majorin am 09.02.2018 09:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Bin ich auch!Geb gern Unterstützung beim "unterhalten"!

  • Anti Fugee am 09.02.2018 09:19 Report Diesen Beitrag melden

    Passt auf euer Viehzeug auf!

    Wenn ihr die Viecher draußen rumstreunen lasst, braucht ihr euch nicht wundern, das in der heutigen Zeit ein Irrer sowas macht!

    • Egon Kuttner am 09.02.2018 13:10 Report Diesen Beitrag melden

      Sniper

      Aha, ist das etwa ein Freibrief für Tierquäler, wenn man Katzen ins Freie lässt? Merkwürdige Ansicht!

    einklappen einklappen