Unfall im Helenental

13. September 2012 18:08; Akt: 13.09.2012 18:40 Print

Sündteurer Ferrari zu Schrott gefahren

Am Donnerstag fuhr ein Ferrari-Besitzer seinen sündteuren Sportwagen im Helenental gegen einen Baum.

 (Bild: Monatsrevue)

(Bild: Monatsrevue)

Fehler gesehen?

Der Unfall geschah auf der B210 bei Baden. Weil er auf der regennassen Fahrbahn vermutlich zu schnell unterwegs war, verlor der Fahrer die Herrschaft über seinen Edelsportwagen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Der Lenker des über 150.000 Euro teuren Ferrari 360 Challenge Stradale, eine Rennmodifikation des 360 Modena, blieb unverletzt. Der Schaden am Fahrzeug ist beträchtlich. Das Unfallwrack wurde von den Feuerwehren Baden Weikersdorf und Baden Stadt geborgen.

>