Gars am Kamp

07. März 2018 11:00; Akt: 07.03.2018 09:06 Print

Tonnenschwerer Radlader stürzt über Böschung

Spektakulärer Unfall in Gars am Kamp (Bezirk Horn): Bei Säuberungsarbeiten stürzte ein Arbeiter mit seinem Radlader über eine Böschung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Gars am Kamp. Am Dienstag wollte ein Arbeiter gerade den Vorplatz der Firma von Hackgut befreien, als der Zwischenfall passierte. Aus unbekannter Ursache verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte mit dem tonnenschweren Radlader über eine Böschung.

Der Lenker blieb unverletzt, konnte sich selbst befreien und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Florianis eilten zu Hilfe und richteten die Maschine wieder auf. Weil sich die Bremsen aber nicht mehr lösten, musste die Bergung unterbrochen und ein Techniker kontaktiert werden. Die Bergungsarbeiten können erst nach Reparatur des Radladers fortgesetzt werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(Ros)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.