Waidhofen/Thaya

12. Juni 2018 21:50; Akt: 12.06.2018 21:37 Print

Unwetter: Lkw stürzte in Thaya, Fahrer eingesperrt

Spektakulärer Unfall bei Starkregen im Bezirk Waidhofen/Thaya: Ein Lkw-Lenker verlor auf einer Brücke die Kontrolle, stürzte mit dem Schwerfahrzeug in den Fluss.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Menschenrettung im Bezirk Waidhofen an der Thaya: Ein Lkw-Lenker war in Richtung Dobersberg unterwegs, verlor auf einer Brücke plötzlich die Kontrolle über das Schwerfahrzeug, der Lkw durchbrach das Geländer und stürzte ins Wasser.

Das Schwerfahrzeug kam auf den Rädern zum Stillstand, der Fahrer war eingeschlossen, aber zum Glück nicht eingeklemmt.

Mehrere Feuerwehren eilten zu Hilfe, der Mann konnte aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Notärztin wurde von den Einsatzkräften zum Verletzten über die Thaya getragen, der Mann wurde erstversorgt und dann mit dem Rettungswagen unter Notarztbegleitung ins Spital gebracht.

"Der Dieseltank ist aufgerissen, die Feuerwehr muss Ölsperren errichten, auch die Lkw-Bergung ist mittels Bagger im Gange", so Stefan Mayer vom BFK Waidhofen/Thaya zu "Heute".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wes)