Klosterneuburg

10. August 2018 18:01; Akt: 10.08.2018 14:41 Print

Vier Wochen vermisst: Sorelli von Hund gefunden

Riesenfreude bei Tierschützern und -liebhabern in Klosterneuburg: Der kleine "Sorelli" konnte nach vier langen Wochen endlich gefunden werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Großes Happy End in Klosterneuburg! Vier Wochen lang suchte Katja P. (sie betreibt eine Pflegestelle) gemeinsam mit der Tierhilfe Klosterneuburg und zahlreichen Anrainern den kleinen Rüden "Sorelli". Wie berichtet, war der Hund kurz nachdem er aus Rumänien angekommen war, in Klosterneuburg-Weidling aus seinem Geschirr entwischt, seither war er wie vom Erdboden verschluckt. Sogar Suchhunde wurden eingesetzt – vergeblich. Von "Sorelli" keine Spur.

Hund "Tenshi" hatte richtigen Riecher

Jetzt, vier lange Wochen später, konnte der Vierbeiner endlich gefunden werden – von "Tenshi", der selbst einmal ein Kettenhund im Ausland war. Er hörte bei der morgendlichen Gassirunde durch Klosterneuburg-Kierling (von Weidling durch Weinberge getrennt) nicht mehr auf, in eine bestimmte Richtung zu schnüffeln, entdeckte dann den kleinen "Sorelli" etwas abgemagert und zusammengekauert zwischen zwei Wohnhäusern unter einem Holzverschlag.

Der Hund wird jetzt bei Katja P. wieder aufgepäppelt: "Ich bin so überglücklich, ihn wieder zu haben", so Pflegestellen-Betreiberin.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Noxx am 10.08.2018 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Tut gut

    Einmal was Schönes zu lesen

  • Maxima Mustermann am 10.08.2018 19:28 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Schön! Alles Gute für Petra und Ihre Schützlinge! Es ist wahnsinnig wichtig, dass es solche Menschen gibt! Danke!

  • Marlene am 11.08.2018 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Hund ist es traurig

    Ich bekomme auch nächste Woche einen Tierschutz Hund und hoffe, dass mein Hubnegeschirr sicher ist. Mein Hund ist mit 16 J. verstorben und ich wollte unbedingt einen Hund aus dem Tierschutz. Es ist 4 J. alter Yorkimischling und ich habe mich schon in das Foto verliebt. Ich hiffe sie füllt ein bisschen die Lücke, ich bin noch sehr traurig deswg.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Marlene am 11.08.2018 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Hund ist es traurig

    Ich bekomme auch nächste Woche einen Tierschutz Hund und hoffe, dass mein Hubnegeschirr sicher ist. Mein Hund ist mit 16 J. verstorben und ich wollte unbedingt einen Hund aus dem Tierschutz. Es ist 4 J. alter Yorkimischling und ich habe mich schon in das Foto verliebt. Ich hiffe sie füllt ein bisschen die Lücke, ich bin noch sehr traurig deswg.

    • Karl am 11.08.2018 11:19 Report Diesen Beitrag melden

      @Marlene

      Richtig so, es gibt genügend arme Tiere in den diversen Heimen. Es ist wirklich nicht nötig, die Züchter mit Tierkäufen zu subventionieren, damit immer neues Tierlied entsteht.

    einklappen einklappen
  • Maxima Mustermann am 10.08.2018 19:28 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Schön! Alles Gute für Petra und Ihre Schützlinge! Es ist wahnsinnig wichtig, dass es solche Menschen gibt! Danke!

  • Noxx am 10.08.2018 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Tut gut

    Einmal was Schönes zu lesen