Am Hochblaser

29. November 2011 17:19; Akt: 02.12.2011 09:28 Print

Wanderer (52) überlebt eiskalte Nacht am Berg

An diese Sonntagnacht wird der Klosterneuburger (Wien-Umgebung) Walter Stefan lange denken. Am Hochblaser in Eisenerz (Leoben) verlor der erfahrene Tourengeher die Orientierung.

 (Bild: Polizei Steiermark)

(Bild: Polizei Steiermark)

Fehler gesehen?

Als der Taxifahrer nicht nach Hause kehrte, schlug die besorgte Mutter (79) Alarm. „Ich sah den Heli über mir kreisen und wusste sie suchen mich“, so Walter Stefan. Am Montag gegen 16 Uhr wurde der entkräftete Wanderer von der Bergrettung gefunden. Bereits am Dienstag fuhr der Haudegen wieder Taxi: „Ich habe ja eh den Montag versorgt.“

>